Zu Navigation wechseln

London Tourismus

London ist einzigartig: ein multikultureller, lebendiger Ort, in dem Trends gesetzt werden. Aber auch hier finden sich Orte wohliger Entspannung mit reicher Geschichte, die seit Jahrzehnten unverändert sind. Außerdem weltberühmte Attraktionen, außergewöhnliche Einkaufsmöglichkeiten, ein rauschendes Nachtleben und vielfältige kulinarische Angebote, die in Europa ihresgleichen suchen.

Machen Sie einen Rundgang entlang Londons symbolträchtiger Architektur - Big Ben, die Houses of Parliament und Westminster Abbey. Oder machen Sie es sich auf einer der vielen Grünflächen in der Stadt gemütlich, vom ausgedehnten Hyde Park bis zum reizenden Kyoto Garden im Holland Park. In Londons Museen ist der Eintritt kostenlos und sie gehören zu den besten der Welt. Es gibt riesige Galerien, sowohl klassischer als auch zeitgenössischer Art - ein Ausflug in die Tate Modern ist ein absolutes Muss. Nachteulen erwartet an jeder Ecke eine Überraschung und für Feinschmecker hat London ein unglaubliches Angebot an Küchen aus fast jedem Land.

Königliche Feierlichkeiten.

Erleben Sie die Feierlichkeiten des Königshauses in London

Die Queen wird am Donnerstag, den 21. April dieses Jahres 90. Bezüglich der Feierlichkeiten dieses besonderen Geburtstags finden einige spezielle Veranstaltungen und Ausstellungen in London statt. Zur Planung Ihres Urlaubs haben wir im Folgenden alle Veranstaltungen im Rahmen der Feierlichkeiten für Sie zusammengefasst, sodass Sie nichts verpassen.

10. Juni
London St. Pauls

10. Juni

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einen Blick auf die Queen und den Duke of Edinburgh zu erhaschen, wenn diese an der speziellen Thanksgiving-Messe am Freitag, den 10. Juni in der St. Paul’s Cathedral teilnehmen. Auch wenn an der Messe nur geladene Gäste teilnehmen dürfen, gibt es sicher viele Gelegenheiten, das königliche Paar auf dem Weg zur und von der St Paul’s Kirche zu sehen.

11. Juni
Parade der Royal Horse Guards.

11. Juni

Die alljährlich stattfindende Geburtstagsparade der Queen – auch Trooping the Colour genannt – wird dieses Jahr am Samstag, den 11. Juni abgehalten. Dieses großartige und pompöse Spektakel findet statt, um der Queen die Truppen der Household Division bei der Horse Guards Parade hinter Whitehall zu präsentieren. Sichern Sie sich unbedingt einen Platz auf der Strecke der Parade, da die Queen die Truppen entlang der Mall zum Buckingham Palace führt.

12. Juni
Königliche Feierlichkeiten.

12. Juni

Der Höhepunkt der königlichen Feierlichkeiten findet auf The Mall in einer enormen Straßenparty bis zum Buckingham Palace am Sonntag, dem 12. Juni für The Patron’s Lunchstatt. An diesem Lunch nehmen sowohl die Queen als auch der Duke of Edinburgh teil und es dient zu Ehren der Unterstützung von 600 Wohlfahrtsverbänden und Organisationen durch die Queen. Während des Picknicks treten Zirkusartisten zur Unterhaltung auf. Die Festivität wird auf Großleinwänden im St. James’s Park und Green Park übertragen, wo Sie bei einem eigenen Picknick den Feierlichkeiten beiwohnen können?

23. Juli 2016 – 8. Januar 2017
Mode der Royals.

23. Juli 2016 – 8. Januar 2017

Die Ausstellung Fashioning a Reign: 90 Years of Style from The Queen's Wardrobe beleuchtet bedeutende Ereignisse im Leben der Queen und findet in den offiziellen Residenzen Ihrer Majestät im Vereinigten Königreich statt. Es ist die größte Ausstellung von Kleidungsstücken und Accessoires der Queen – zur Eröffnung im Sommer werden mehr als 100 Outfits in den State Rooms, im Buckingham Palace, vom 23. Juli bis zum 2. Oktober, und in Windsor Castle vom 17. September bis zum 8. Januar 2017 gezeigt.

Königliche Geschichte erleben
Königliche Geschichte.

Königliche Geschichte erleben

Die reiche Geschichte der britischen Monarchie fand an vielen Schauplätzen in London statt, an denen Sie heute das Erbe der Royal Family entdecken können.

Besuchen Sie die großartigen Anwesen der Könige und Königinnen von England im Hampton Court Palace, Kensington Palace und Kew Palace. Erhalten Sie einen Einblick in die Traditionen Großbritanniens mit dem Wachwechsel im Household Cavalry Museum. Oder hören Sie sich die Geschichten eines Beefeaters im HM Tower of London an, bevor Sie die Kronjuwelen bewundern.

Shakespeare in London

The Globe

Im Jahr 2016 wird der 400. Todestag von Shakespeare gewürdigt und Literaturliebhaber können eine Reise in die Lebensgeschichte des Vaters der modernen englischen Literatur unternehmen.

Besuchen Sie die weltweit umfangreichste Shakespeare-Ausstellung gemeinsam mit einer halbtägigen Globe-Tour, wenn Sie unsere Aktivität Shakespeare's Globe Theatre Tour and Exhibition buchen.

 

Stratford-upon-Avon.

Folgen Sie den Fußstapfen Shakespeares

Verbinden Sie einen Besuch des Geburtsorts von Shakespeare im malerischen Stratford-upon-Avon mit einer Tour durch die schönen Cotswolds sowie einem Besuch des mitellalterlichen Warwick Castle und des historischen Oxford.

Mieten Sie ein Auto im Rahmen des 7-für-5-Angebots in London und fahren Sie nach Stratford-upon-Avon. Besuchen Sie das Haus, in dem Shakespeare seine Kindheit verbracht hat, und werfen Sie bei einer Theatertour einen Blick hinter die Kulissen einer Produktion am Royal Shakespeare Theatre.

House of Parliament.
Historisches London

London war als Herz des britischen Empires einst das Zentrum der Welt. In seiner Blütezeit herrschte hier unermesslicher Reichtum, der sich bis heute an der Architektur der Stadt ablesen lässt. Westminster Abbey und St. Paul’s Cathedral repräsentieren seine religiöse Würde, und der Tower von London und das Parlamentsgebäude seine Regierungsgewalt. Seine kulturellen Verdienste lassen sich unter anderem im Tate Museum, in den Museen am Trafalgar Square oder im Shakespeare's Globe Theater an der Southbank bewundern.

Vor 400 Jahren starb mit William Shakespeare der berühmteste Barde Britanniens. Zum Gedenken dieses Jubiläums versuchten 12 Schauspieler des Shakespeare's Globe, während der letzten 730 Tage jedes Land der Welt zu besuchen.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte

Gute britische Hausmannskost.
Authentisches London

Ob nun Hackney Carriages (die schwarzen Taxis) oder Aal in Gelee – die Traditionen Londons reichen viele Jahre zurück. Besuchen Sie Portobello Road im Westen Londons und schlendern Sie über den Wochenmarkt, auf dem alles von frischem Obst bis zu antiken Kerzenhaltern angeboten wird. Genießen Sie das alte London bei Mash and Pie, einem traditionellen Aalgericht, oder holen Sie sich eine Tüte Fritten bei Sea Shell in Lissom Square, einem der ältesten Fish-and-Chips-Läden der Stadt. Oder besuchen Sie einen der traditionellen Pubs und sagen Sie Cheers zu einem Pint London Pride nebst Solei.

 

Ein Pint Bier.
Das geheime London

London steckt voller bekannter Geheimnisse (das MI6 Gebäude bei Vauxhall Bridge), darunter einige tolle Bars, Museen und Geschäfte. Absolut einen Besuch wert ist das Museum Magic Circle, wo die Geheimnisse vieler Zaubertricks gelüftet wird. Es gibt viele versteckte Kneipen, von denen nur Eingeweihte wissen, und zum Shopping eignen sich besonders Secondhandläden in den reicheren Vierteln. Eine absolut magische Zeit erleben Sie bei einem Besuch des geheimen Gartens von St. Dunstan-in-the-East.

Hyde Park.
Londoner Grün

London zählt zu den grünsten Städten der Welt und hat viele schöne Parks und Grünanlagen zu bieten. Hyde Park ist der größte Park im Zentrum und erstreckt sich von der Oxford Street bis zum Kensington Palace, wo sich der herrliche Regent's Park anschließt. In Green Park und St. James’s Park bieten sich fantastische Aussichten auf die Mall und Buckingham Palace. Weiter draußen liegen Hampstead Heath und der wunderschöne Richmond Park, in den einst Charles I. gern entfloh, um Ruhe vor der Stadt zu finden. Und dies sind nur die größten Parks.

Strandstühle an einem Strand.
Best of British

London ist ein multikultureller Ort und für unterschiedliche Menschen bedeutet es etwas Anderes, ein echter Brite zu sein. Sie können am selben Tag den prächtigen Palast der königlichen Familie bewundern, einen Braten zu Abend essen oder zu einem Fußballspiel gehen. Das Ganze können Sie aber auch gegen ein köstliches Curry, einen Tag beim Pferderennen und gemeinsames Beschweren über das Wetter eintauschen. Lassen Sie sich nicht die Küste entgehen - Sie gelangen ganz leicht nach Brighton, Eastbourne oder Southend-on-Sea, wo sich der weltweit längste Pier befindet.

24 Stunden in meiner Lieblingsstadt

Erfahren Sie, was unsere Destination Manager Robyn Anderson an London liebt.

Borough Market
Borough Market.

Borough Market

Borough Market ist ganz klar mein Lieblingsort für einen Samstagvormittag in London. Kommen Sie früh an (wie die Köche), zur Mittagszeit wimmelt es vor Touristen. Beginnen Sie mit einem Kaffee der Monmouth Coffee Company, bevor Sie sich zu den überdachten Hauptmarkthallen aufmachen. Hier finden Sie farbenfrohe Obst- und Gemüsestände, Meeresfrüchte, Fleisch, Real Ales, köstliche Kuchen (probieren Sie unbedingt portugiesischen Eierpudding), Käse und Brot. Wenn sich der Hunger meldet, finden Sie bei Brindisa das beste Sandwich mit Chorizo, Rucola und gerösteten Paprikaschoten.

The View at The Shard
The View at The Shard.

The View at The Shard

The Shard ist nur einen kurzen Spaziergang vom Markt entfernt. An einem wolkenfreien Tag ist 'The View' einen Besuch wert - es macht Spaß, die größten Londoner Wahrzeichen zu suchen, wie die Themse, den Olympia-Park, Canary Wharf, das Coca-Cola London Eye, die City, St Paul's und Wembley. Von diesem Aussichtspunkt aus sehen Sie alles, was London ausmacht und wie groß diese Stadt wirklich ist. Auf dem Weg zurück ins Erdgeschoss können Sie im Aqua Shard für ein Glas Champagner Halt machen und sich ein wenig ausruhen.

Spaziergang an der South Bank
Spaziergang an der South Bank.

Spaziergang an der South Bank

Bei einem Spaziergang entlang South Bank erhalten Sie schöne Blicke auf die Themse und mischen sich unter die Touristen und Einheimischen. Gehen Sie ins Globe Theatre oder in die Tate Modern, bevor Sie die Millennium Bridge überqueren und zu St Paul's Cathedral weitergehen. Auch wenn Sie die Kathedrale nicht von innen besichtigen, die Ansicht von außen ist schon beeindruckend. Viele wichtige Londoner Events wurden hier veranstaltet, darunter Staatshochzeiten und -begräbnisse sowie kürzlich die Feier zum diamantenen Thronjubiläum der Queen.

Regent's Canal
Regent's Canal.

Regent's Canal

Sie können wie viele andere Londoner auch auf einem der berühmten Boris Fahrräder am Kanal entlangfahren. Hier haben Sie den kompletten Kontrast zu den bekannten Touristengebieten von London und können die Verjüngung, die der Ort in den letzten Jahren erlebt hat, genau sehen. Holen Sie Ihr Fahrrad an einer der vielen Dockingstation in der ganzen Stadt ab und fahren Sie so weit, wie Sie wollen.

Notting Hill
Notting Hill.

Notting Hill

Notting Hill hat nicht nur durch den gleichnamigen Film, sondern auch durch seinen jährlich im August stattfindenden Karneval weltweite Berühmtheit erlangt und hat für jeden etwas zu bieten. Ob Sie nun nach einem traditionellen Pub, einem Café oder einem trendigen Restaurant Ausschau halten – Sie werden in Notting Hill fündig. Das Churchill Arms an der Kensington Church Street (zwischen den U-Bahn-Stationen Notting Hill Gate und High Street Kensington) ist nicht zu verfehlen, denn das Gebäude ist über und über von Pflanzen bedeckt, und auch von innen bietet sich ein bizarrer Anblick. Die vordere Hälfte des Pubs ist ganz traditionell, aber im hinteren Teil befindet sich ein thailändisches Restaurant, in dem das Blumenthema wieder aufgegriffen wird. Hier werden Sie zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis köstlichst auf Thailändisch bekocht.

The West End
The West End.

The West End

Ihr Aufenthalt in London wäre ohne einen Spaziergang durch das West End mit all seinen Sehenswürdigkeiten und Klängen nur unvollständig. Wenn Sie Zeit haben, lohnt es sich auf jeden Fall, eine der zahlreichen Shows zu besuchen. Von den traditionellen Favoriten wie dem Phantom der Oper bis hin zu neuen unabhängigen Produktionen – im West End werden Sie stets bestens unterhalten.

Von uns empfohlene Hotels in der Nähe von Londons Sehenswürdigkeiten

Top-Aktivitäten in London

Entdecken Sie unsere beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten in London

#BALondonCitySecrets

Wir haben uns unter die Leute gemischt, um die besten Insidertipps von Menschen zu erhalten, die die Stadt lieben. Von köstlichem karibischen Essen auf dem Brixton Market über einen Jazzabend in einer kleinen Bar in Soho bis zum hippen Teeladen in Stoke Newington – wir haben einige großartige #BALondonCitySecrets entdeckt, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Fünf coole Aktivitäten mit Kids in London

High-Life-Magazin

London.

Noch keinen Plan, wie Sie Ihre Kinder während der Schulferien unterhalten sollen? Seien Sie unbesorgt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wohin möchten Sie fliegen?

Reise zusammen-
stellen

Ferien mit BA

Weitere Informationen
Mehrere Städte

Art der Reise

Weitere Informationen
TicketartWeitere Informationen

Ein besseres Angebot durch Direktbuchung

Service
Reservieren Sie Ihre Flugbuchung 72 Stunden lang gegen eine geringe Gebühr

Erkunden

Warum BA?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Regelmäßige Flüge zu über 140 Zielen.
  • Flexible Tarife für alle Reiseplanungen und -budgets.
  • Großzügige Freigrenze für Handgepäck.
  • Kostenlose Getränke und Snacks sowie ganze Mahlzeiten auf längeren Flügen.
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon.