Londons zehn Top-Attraktionen


Eloise Barker

Titelfoto von DaLiu

Zu Navigation wechseln

Februar 2018

Vom Big Ben zum South Ken – falls Sie das erste Mal in London sind, müssen Sie sich unbedingt die Klassiker anschauen. Es gibt schließlich einen Grund, warum das British Museum jedes Jahr fast sechseinhalb Millionen Besucher anlockt. Vom Buckingham Palace bis zum Warner Bros. Studio: Hier finden Sie unsere Liste der Top-Ten-Sehenswürdigkeiten, die Sie keinesfalls verpassen sollten und die den Charakter Londons mitprägen.

Das British Museum

Die Hauptattraktion: Das British Museum, das voller alter Schätze ist, zeigt nonchalant seine historischen Artefakte. Wissen Sie, was das Erste ist, das Sie sehen, wenn Sie durch das wunderschöne moderne Atrium in den Bereich der alten Sammlungen gehen? Der Stein von Rosette. Die Stele, die es uns als erste ermöglichte, die ägyptischen Hieroglyphen zu entziffern, steht in einer Glasvitrine direkt vor Ihnen. In den ägyptischen Räumen finden Sie mumifizierte Katzen und Könige sowie ein wunderschönes Relief der assyrischen Löwenjagd. In den griechischen Räumen im Erdgeschoss nehmen die lebhaften Parthenon-Skulpturen von Göttern und Schlachten von Zentauren, die früher einmal den großen Tempel in Athen zierten, viel Platz in Anspruch.

In der Nähe: Die Oxford Street ist einen Spaziergang Richtung Süden oder eine kurze Fahrt mit der U-Bahn entfernt. Europas geschäftigste Einkaufsstraße zeigt, wie chaotisch Kapitalismus sein kann. Riesige Versionen Ihrer Lieblingsläden, Flagshipstores und das geniale Kaufhaus Selfridges dominieren die Region. In Anbetracht des Plans, 2018 einen Teil der Straße in eine Fußgängerzone umzuwandeln, können Sie einem Besuch etwas entspannter entgegensehen. Und bis dahin: Viel Spaß mit dem Massenandrang.

Nächste U-Bahnstation: Russell Square

Unterkunft: Das Rosewood London ist ein prächtiges Fünf-Sterne-Hotel, das eine modische Cocktailbar und ein wundervolles Spa beherbergt.

  • Innenbereich der Westminster Abbey. ©Dean and Chapter of Westminster.

    Chorstimmen

    Der Chor der Westminster Abbey ist einer der besten im Land.

    Buchen Sie Ihren Urlaub

Westminster Abbey

Die Hauptattraktion: Dieses gotische Meisterstück verlangt Eintritt, aber die Atmosphäre im Innenbereich ist diese Gebühr eindeutig wert. Es ist hier in dieser Kirche, in der die Royals heiraten – unter anderem auch Prince William und Prince Harry – und in der die namhaftesten Briten begraben sind. Pilgern Sie zum Poet's Corner, wo Tennyson, Kipling, Hardy und Händel in Frieden ruhen. Vergessen Sie nicht, nach den zehn neuzeitlichen Märtyrern Ausschau zu halten, die die Wand über dem Great West Door zieren. Martin Luther King ist einer davon. Es ist schwer zu sagen, ob der Innen- oder der Außenbereich der Abbey herrlicher ist ... Die Antwort hängt davon ab, ob Sie Schwibbögen oder royale Büsten bevorzugen.

In der Nähe: Big Ben und die Houses of Parliament sind die betuchten Nachbarn des Westminster Abbey. Schauen Sie für eine Tour beim Parliament vorbei oder bestaunen Sie die aufwendige gotische Architektur des Regierungsgebäudes von außen. Eine massive Statue von Churchill steht am Parliament Square. Im April 2018 wird er um eine neue Statue der Frauenrechtlerin Millicent Fawcett ergänzt. Ganz oben ist der Big Ben die Glocke, die im Elizabeth Tower läutet. Leider ist dieses Symbol Londons bis 2021 aufgrund der Restaurierung für 61 Millionen britische Pfund von Baugerüsten umgeben. Gegenüber der Westminster Bridge ist das London Eye kaum zu übersehen. Es ist ein Riesenrad, das fabelhafte Blicke über die Themse ermöglicht.

Nächste U-Bahnstation: Westminster

Unterkunft: Das Royal Horseguards, das von der Themse aus sichtbar ist, ist ein renommiertes Hotel, das oft von Politikern besucht wird, die auf dem Weg zu Westminster sind.

Tower of London

Die Hauptattraktion: Eines von Londons ältesten und interessantesten Gebäuden, der Tower of London, war früher einmal ein Gefängnis für VIPs. Diese einfache Festung der Normannen wird jetzt von umstehenden Wolkenkratzern in den Schatten gestellt und von purpurrot verkleideten Beefeater-Wächtern bewacht. Hierhin wurden Bürger (und sogar die Royals), die sich schlecht benahmen, mit einem Boot gebracht und dort gehalten wurden, bis sich die Laune des Königs änderte – oder auch nicht. Drei Königinnen wurden in dem Turm hingerichtet. Die momentanen Bewohner, eine Schar Raben, haben eine bessere Zeit. Die Legende besagt, wenn die Raben den Turm verlassen, wird die Monarchie fallen. Um dies zu verhindern, füttert der Rabenmeister diese regelmäßig. Die funkelnden Kronjuwelen, die sich auch im Tower of London befinden, enthalten ein Zepter mit dem weltweit größten Diamanten.

In der Nähe: Die Tower Bridge und das Monument sind beide in der Nähe. Die viktorianische Brücke, die sich in der Mitte teilt, ermöglicht es Schiffen mit einem hohen Mast, zu passieren. Sie können an riskanten Yogakursen teilnehmen, die auf dem hohen Fußgängerweg über einem Glasboden stattfinden. Das Monument ersetzt ein Workout: 240 Stufen führen Sie hinauf zu einer großartigen Aussicht über London. Die Struktur markiert den Punkt auf der Pudding Lane, von dem sich 1666 ein Feuer in einer Bäckerei ausbreitete, das den Großteil Londons zerstörte.

Nächste U-Bahnstation: Tower Hill

Unterkunft: In der nahen Umgebung können Sie sich im Doubletree by Hilton Tower of London entspannen. Wie der Name schon sagt, befindet sich dieses moderne Vier-Sterne-Hotel in bester Lage, wenn Sie den Tower besuchen möchten, bevor die Menschenmassen eintreffen

Kaufen Sie sich einfach einen Tower of London-Pass.

  • The Blue Whale in der Hitze Hall, Natural History Museum. ©Trustees of Natural History Museum.

    Großer Blauer

    Hope, der Blauwal, ist 25,2 m lang und hängt am beeindruckenden Eingang des Natural History Museums: der Hintze Hall.

    Mietwagenreservierung
  • Ganz in der Nähe von Ihrer Majestät bei Madame Tussauds. ©2016 The Merlin Entertainments Group Ltd.

    Das ist interessant!

    Marie Tussaud startete als Kunstlehrerin im Palast von Versailles, entging knapp einer Exekution während der Französischen Revolution und zog nach England, wo Sie Ihre heutzutage berühmte Wachsfigurenausstellung eröffnete.

    Flüge buchen
  • Nationales Kulturgut in der National Gallery. ©National Gallery, London.

    Unbezahlbare Gemälde

    Da Vinci, Tizian und Turner sind einige der Highlights in der National Gallery.

    Flüge und Hotels

Trafalgar Square

Die Hauptattraktion: Dieser schräg abfallende Platz zum Gedenken an Lord Nelson, der 1805 in der Schlacht von Trafalgar starb, ist der Nexus Londons. Von hier gelangt man zur Pall Mall und Whitehall Richtung Westen und das Theatreland befindet sich direkt im Osten. Der Seeheld Admiral Horatio Nelson überblickt die Gegend von einer 52 Meter hohen Säule aus, die von Fontänen und Steinlöwen umgeben ist. Die National Gallery ist direkt auf dem Platz hinter der Fourth Plinth, die eine temporäre Skulptur zeigt.

In der Nähe: Die National Gallery und die National Portrait Gallery sind zwei Museen, in denen im großen Rahmen die weltweit beste Kunst bei freiem Eintritt ausgestellt ist. Keine Warteschlangen (nimm dir ein Beispiel daran, Louvre!) und keine Hektik: nur Kunstwerke von höchster Qualität. Die National Gallery wird jährlich von 6 Millionen Menschen besucht und beherbergt viele Schätze europäischer Kunst – wie den Heukarren von John Constable und eine Version von Van Goghs Sonnenblumen. In der National Portrait Gallery sind prominente Gesichter von Paul McCartney bis Elizabeth I ausgestellt, gemalt von berühmten Künstlern von Holbein bis Hockney.

Nächste U-Bahnstation: Charing Cross

Unterkunft: W London ist voller geschwungener Möbelstücke, guter Beleuchtung und glamourösen Nachtschwärmern. Es befindet sich im Herzen des Theatrelands.

Buckingham Palace

Die Hauptattraktion: Der Wechsel der Wachen am Buckingham Palace ist ein essentieller Bestandteil jedes Touristenprogramms. Die Household Division der British Army, uniformiert in rot und schwarz, marschiert zur Musik einer Blaskapelle in Formation. Das Schauspiel findet täglich um 11:00 Uhr im Sommer und im Winter einige Male pro Woche statt. (Sofern das Wetter es zulässt.) Sie können auch an einer Tour durch die Innenräume des Palace teilnehmen und die prächtigen State Rooms während eines Zeitraums von zehn Wochen im Sommer bewundern.

In der Nähe: Haben Sie schon einmal von den Churchill War Rooms gehört? Es sei Ihnen verziehen, wenn Sie sie nicht kennen. Sie sollten auch geheim bleiben. Während des Zweiten Weltkriegs hat Churchill Kabinettstreffen an diesem geheimen unterirdischen Ort abgehalten – und sogar gelegentlich dort geschlafen. Sie können auch das Churchill Museum vor Ort besuchen, um weitere Informationen zu Großbritanniens bekanntestem Premierminister zu erhalten. Nach dem Besuch befinden Sie sich nicht weit entfernt vom Apollo Victoria Theatre, an dem seit längerer Zeit das beliebte Musical Wicked aufgeführt wird.

Nächste U-Bahnstation: Green Park

Unterkunft: Elegant und klassisch übernachten Sie im Grosvenor, das sich in der Nähe des Buckingham Palace direkt neben der Victoria Station befindet. (Es ist besonders praktisch, wenn Sie vom Flughafen Gatwick kommen.)

Besuch des Buckingham Palace

  • Tate Modern, Bankside, London. ©Louisa Cook/Stockimo/Alamy Stock Photo.

    Beeindruckende Tate Modern

    Die Tate Gallery of Modern Art ist eine in Zement gegossene Kathedrale der modernen Kunst mit einer massigen Erweiterung namens Blavatnik Building, die 2017 eröffnet wurde.

    So buchen Sie Ihren Flug

Exhibition Road

Die Hauptattraktion: Das Natural History Museum zeigt Dinosaurierskelette, im Science Museum werden Raketen ausgestellt und die anmutigen Hallen des V&A beherbergen eine Designausstellung mit unzähligen Keramiken und der weltweit ersten Weihnachtskarte. Diese drei kostenlosen Museen liegen alle an einer langen Straße im grünen Westen Londons. Am Ende der Straße finden Sie die einzigartige Victorian Royal Albert Hall, eine gewölbte Rotunde, die einem roten Kuchen ähnelt. Wenn Sie die Gelegenheit haben, hier ein klassisches Konzert zu hören, sollten Sie dies unbedingt tun.

In der Nähe: Harrods im glamourösen Knightsbridge verkauft zwar keine lebenden Löwenjungen mehr, aber zieht immer noch ein internationales Publikum wohlhabender Kunden an. Schauen Sie sich den berühmten ägyptischen Raum an, der mit goldenen Sarkophagen ausgestattet ist. Wenn Ihnen noch mehr nach Fashion-Shopping ist, gehen Sie zu Harvey Nicks weiter entlang der Straße.

Nächste U-Bahnstation: South Kensington

Unterkunft: The Rembrandt ist ein kleines, ruhiges 4-Sterne-Hotel, das genau gegenüber vom V&A liegt.

Madame Tussauds

Die Hauptattraktion: Sie möchten die Queen treffen? Ihre beste Chance auf eine königliche Audienz ist der Besuch von Madame Tussauds Museum, wo Sie auf das Wachs-Double Ihrer königlichen Majestät treffen. Das Museum stellt realistische Wachsfiguren der beliebtesten Stars Großbritanniens aus. Es ist gleichermaßen unterhaltsam wie informativ, wenn Sie den Wissensstand Ihrer Freunde über Fußballer und Filmstars abfragen und den neuen Star Wars-Bereich besuchen.

In der Nähe: Regent's Park ist ein schön angelegter Park und Garten, der gemeinsam mit Hyde Park, Green Park, St. James Park und Kensington Gardens London zu einer der grünsten Hauptstädte der Welt macht. Es gibt ein wunderschönen Rosengarten, den ZSL London Zoo sowie ein Open-Air-Theater, das den Theatern im West End ernsthaft Konkurrenz macht.

Nächste U-Bahnstation: Baker Street

Unterkunft: Die Apartments mit Service des Dolphin House sind eine gute Wahl für Familien auf einem längeren Aufenthalt in der Stadt.

Madame Tussauds besuchen

Tate Modern

Die Hauptattraktion: In den vier Tate-Galerien werden einige der wertvollsten Kunstwerke Großbritanniens ausgestellt. Die Tate Modern ist die spektakulärste und nach der jüngsten Erweiterung eine der weltweit größten Galerien zeitgenössischer Kunst. Matisses, Dalís, Picassos, Bacons, Pollocks und Rothkos füllen die Dauerausstellung während in der höhlenartigen Turbinenhalle raumgreifende Installationskunst gezeigt wird. In den fortwährend erfolgreichen Ausstellungen der Galerie wurden beeindruckende geliehene Meisterwerke wie Kunstwerke aus dem hauseigenen Fundus gezeigt.

In der Nähe: Überqueren Sie die Themse über die Millennium Bridge, um einen tollen Blick auf die St. Pauls Cathedral zu erhalten. In der prominenten Kuppel befindet sich die berühmte Whispering Gallery, wo das kleinste Geräusch von einer anderen Person auf der anderen Seite gehört werden kann. Unten in der Krypta finden Sie die Gräber von Alexander Fleming und Sir Christopher Wren.

Nächste U-Bahnstation: Blackfriars

Unterkunft: Das Hilton London Bankside ist elegantes, modernes Hotel, das optimal für wiederholte Besuche der Tate Gallery gelegen ist.

Buchen Sie eine Rundfahrt mit Nachmittagstee in London

Royal Museums Greenwich

Die Hauptattraktion: Erleben Sie die britische Seefahrtsgeschichte im eleganten Greenwich. Sie können den Rumpf der Cutty Sark begutachten. Dieses schicke Segelschiff diente einst dem wichtigen Teetransport Großbritanniens. Für einen Blick auf die wunderbare Decke in der Painted Hall des Old Royal Naval College lohnt es sich sogar, ein bisschen den Hals zu strecken. Dank der speziellen Aussichtsplattform können Sie auch eine Tour buchen, bei der Sie mit Schutzhelm und Signalweste einen genaueren Blick auf das Kunstwerk werfen können. Einen herausragenden Ausblick auf die Stadt erhalten Sie, wenn Sie den Hügel herauf im Greenwich Park schlendern.

In der Nähe: Es ist ein seltsames Gefühl, in Greenwich zu stehen und daran zu denken, dass alle Entfernungen der Welt von einer Linie im Boden unter Ihren Füßen aus gemessen werden. Der Meridian von Greenwich befindet sich im Royal Observatory. Wenn Sie sich über ihn stellen, können Sie das Gefühl bekommen, als ob die Welt sich wirklich um Sie dreht.

Nächste U-Bahnstation: Greenwich

Unterkunft: Park Plaza Westminster Bridge liegt in der Nähe der Waterloo Station, von der eine U-Bahn direkt nach Greenwich fährt. Mit seinen riesigen Zimmern ist dieses Hotel ideal für Familien, und es gibt sogar ein Hallenbad.

Warner Bros. Studio Tour

Die Hauptattraktion: Accio Tickets! Wenn Sie ein Fan von Harry Potter oder ein Filmliebhaber sind, sollten Sie sich die Chance nicht entgehen lassen, sich die Filmsets der Harry Potter-Filme im Warner Bros. Studio in Watford anzusehen. Dort finden Sie eine ausgesprochen umfangreiche Ausstellung aller Requisiten, Kostüme und Trankzutaten, die Sie sich schon in den Filmen gerne gesehen hätten. Liebevoll und detailreich bis hin zu aufwendigen Schnitzereien der Zauberstäbe und dem exakten Grünton der Flotte-Schreibe-Feder von Rita Kimmkorn ist eindeutig zu erkennen, dass hier ein Team am Werk war, das die Arbeit geliebt hat. Ein Tipp: Die Studios sind sehr groß, sodass sich nicht zu viel Zeit auf die ersten Exponate aufwenden sollten, sonst machen Sie schlapp, bevor Sie die Winkelgasse erreichen.

In der Nähe: Wenn Sie den Zug von Euston zu den Studios nehmen, bleibt Ihnen möglicherweise noch Zeit für die Wellcome Collection. Dieser kostenlose medizinische Museum liegt gegenüber der Euston Station. An der King's Cross Station, der nächstfolgenden U-Bahnstation, finden Sie weiteren Harry Potter-Zauber – mit Plattform 9¾ und einem kleinen Harry Potter-Shop. Wenn Sie genug von Harry Potter haben, können Sie die British Library besuchen und Kunstwerke von den Notizbüchern Da Vincis über handgeschriebene Songtexte der Beatles bis zur Partitur von Händels Messias-Oratorium bewundern.

Nächste U-Bahnstation: Euston (für die Weiterfahrt mit dem Zug nach Watford)

Unterkunft: The Ampersand Hotel ist ausgeflippt genug für junge Harry Potter-Fans und gleichzeitig ruhig genug für Familien.

Studiotour buchen