Die leckersten Happen in New York unter $25


Von Peter Meehan für das British Airways High Life Magazin

Foto von Ryan J Lane/Getty

Zu Navigation wechseln

Mai 2016

Für etwas Leckeres auf dem Teller in New York muss Ihr Geldbeutel nicht leiden. Peter Meehan, Herausgeber und Gründer des Magazins "Lucky Peach", nennt die besten günstigen Speiselokale, von Soulfood aus dem Süden der USA bis hin zu Soba-Nudeln aus Japan.

The Commodore, Brooklyn

Ich empfehle das Commodore als günstige Option zum Essen, denn es ist nicht teuer und für die köstlichen Gerichte von Stephen Tanner würde ich glatt das Doppelte zahlen. Warum? Weil es hier das beste Brathähnchen von ganz Amerika gibt (das meine ich absolut ernst!). Weil die Nachos einen umhauen (im positiven Sinne). Weil es Gemüse und Patty Melt Burger und so viel mehr gibt. Hier können Sie nichts falsch machen, es sei denn, Sie kommen zu spät. The Commodore ist eine angesagte Bar in einer angesagten Gegend und wenn Sie alt und wackelig auf den Beinen sind wie ich, sollten Sie um 17:00 Uhr da sein, wenn die Bar öffnet, und gegessen haben und wieder gehen, wenn die wunderschönen, jungen Dinger ankommen und man eine halbe Stunde auf einen Tisch warten muss.

Wo? 366 Metropolitan Avenue, Brooklyn +1 718 218 7632

Nächste U-Bahnstation: G Richtung Metropolitan Avenue

Buchen Sie einen Kurzurlaub in New York >

  • Das Commodore, ein Hipster-Treffpunkt in Williamsburg, in dem es das beste Brathähnchen in ganz Amerika gibt – sagt Peter Meehan

    Diät? Nicht heute!

    Das Menü hält Klassiker des amerikanischen Soulfood bereit, darunter Brathähnchen oder Cheese Grits – nichts für Kalorienzähler! Bestellen Sie unbedingt "Hot Fish", ein knuspriges, mit Cayenne verwöhntes Welsfilet in einem gegrillten Sesambrötchen.

    Buchen Sie Flüge nach New York

Punjabi Grocery and Delhi, East Village

Ich habe hier schon öfter gegessen, als anderswo oder zu Hause, in diesem winzig kleinen unterirdischen Imbiss am unteren Ende der East 1st Street. Warum? Weil es günstiger ist als alles andere, es ist vegetarisch (billiges Fleisch mag verlockend sein, aber ist oft enttäuschend) und ich liebe ihre Art des Kochens. Ich würde Sie gerne dort hinführen und Ihnen alles zeigen, aber zuerst eine Samos mit Kichererbsen „und allem“ bestellen – und damit meinen sie Joghurt, Tamarindensoße, einem winzigen bisschen Asant und süßen rohen Zwiebeln. Das kostet immer noch weniger als 3 Dollar, einschließlich eines anständigen Trinkgelds.

Wo? 114 East 1st Street; +1 212 533 3356

Nächste U-Bahnstation: F in Richtung 2nd Avenue

Die Möglichkeit, den Tag mit einer ordentlichen, stärkenden Portion vietnamesischer Hühnersuppe in einem mexikanischen Restaurant geführt von einem koreanischen Koch, der am besten für seine chinesischen Gerichte bekannt ist, ist zu sehr typisch New York, um daran vorbeizulaufen

Sobakoh, East Village

Am oberen Ende der 25-Dollar-pro-Person-Grenze ist dieser Soba-Laden im East Village. Ich kann gar nicht verstehen, warum hier nicht immer eine lange Schlange ist, außer das Kinder Ramen-Noodles lieben und diesen wirklich ausgezeichneten Noodle-Laden übersehen haben. Die Soba-Nudeln werden auf Bestellung frisch zubereitet und Sie können bei der Bestellung eigentlich keinen Fehler machen. Ich gönne mir für gewöhnlich das teuerste Gericht auf der Speisekarte, kalte Ramen mit Seeigel, Lachsrogen und Shiso-Kesse für 23 Dollar - die Qualität hat sich in den acht Jahren, die ich hier essen, nie geändert.

Wo? 309 East 5th Street; sobakoh-nyc.com +1 212 254 2244

Nächste U-Bahnstation: F in Richtung 2nd Avenue

  • Tolle Feuertopfgerichte: Pikante Chipotle Soup mit Huhn im Great Jones Café

    Probieren Sie es selbst aus

    Das Great Jones Café nimmt keine Reservierungen an, also seien Sie vor allen anderen da. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11:00-16:00 (Mittagstisch) und 17:00-01:00 (Abendessen).

    Buchen Sie Flüge nach New York
  • Mexikanische Küche mit modernem Anstrich in der Mission Cantina
  • Lecker Soba: Seeigel, Lachskaviar und mit Shiso verzierte kalte Ramennudeln im Sobakoh© @hungrynyc

    Gleich bestellen

    Soba (Nudeln aus Buchweizen) werden bei Sobakoh handgemacht und an sieben Tagen die Woche von 12:00-15:00 Uhr (Mittag) und 17:30-20:45 Uhr (Abendessen) frisch zubereitet.

    Eine Reise nach New York buchen

Mission Cantina, Lower East Side

Zu meinen Favoriten unter den preiswerten Frühstücksangeboten zählt derzeit das vietnamesische Menü, das täglich von 09:00-11:00 Uhr in der Mission Cantina serviert wird. New York ist zwar kein Eldorado der vietnamesischen Küche, doch die Möglichkeit, den Tag mit einer ordentlichen, stärkenden Portion vietnamesischer Hühnersuppe in einem mexikanischen Restaurant, geführt von einem koreanischen Koch, der vor allem für seine chinesischen Gerichte bekannt ist, zu beginnen, ist zu sehr typisch New York, um daran vorbeizulaufen.

Wo? 172 Orchard Street; missioncantinany.com +1 212 254 2233

Nächste U-Bahnstation: F in Richtung 2nd Avenue

Great Jones Café, East Village

Ich habe ein schlechtes Gewissen, dass so viele meiner Empfehlungen Downtown liegen, aber ich bin nach New York gezogen, weil ich dort sein wollte - und der Traum von Downtown wurde bereits 'wegentwickelt', als ich ankam. Am Ende wird die Stadt zu einer Mischung aus Saftläden, teuren Sportstudios und verglasten Eigentumswohnungen, in denen keiner wohnen mag, aber bis dahin haben wir das Great Jones Café. Das ist ein Cajun-Laden mit einer super Jukebox und unvergleichlicher Atmosphäre. Bestellen Sie das Chili oder einen Hamburger. Die Salatbeilage und die Diner-artigen Kuchen mit Schlagsahne habe ich schon bestellt, als ich noch gar keinen Alkohol trinken durfte. Und da wir gerade beim Thema sind: bestellen Sie einen Shaggy, die unglaublich leckere hauseigene Version des Dark and Stormy, zubereitet mit scharfem Ginger Ale aus South Carolina.

Wo? 54 Great Jones Street; greatjones.com +1 212 674 9304

Nächstgelegene U-Bahn-Stationen: 6 zur Bleeker Street, oder F zur 2nd Avenue

Buchen Sie Flüge nach New York >