Vier der besten Roadtrips in Irland


Von Karen Stride

Fotografie von DieterMeyrl/Getty Images

Zu Navigation wechseln

Mai 2017

Machen Sie sich bereit, sich auf einem Road Trip durch Irland in der wunderschönen grünen Landschaft zu verlieren - die Entfernungen sind kurz, Sie fahren auf der linken Straßenseite und die Straßen sind angenehm leer. Die Legenden, die Landschaft und die herzlichen Iren werden all Ihre Erwartungen erfüllen.

Causeway-Küstenstraße

Perfekt für: Outdoor-Liebhaber auf der Suche nach eindrucksvollen Landschaften.

Die Reise: ca. 354 km

Belfast – Derry/Londonderry

Starten Sie in Belfast. Die entlang der irischen Atlantikküste verlaufende Causeway Coastal Route hat ihren Titel als eine der weltschönsten Straßenstrecken wirklich verdient – mieten Sie ein Auto und entdecken Sie die beeindruckenden Landschaften Irlands. Nach etwa 20 Meilen (32 km) schlängelt sich der Klippenpfad The Gobbins (Wiedereröffnung am 1. Juli 2017) entlang der Basaltklippen und kann bei schönem Wetter bewandert werden. Halten Sie die Fahrt an und gehen Sie zu Fuß über die Wege, die direkt in den Stein gemeißelt sind. Entlang der Küstenlinie gelangen Sie bis Cushendun Caves, wo Sie in Glenarm einen Sahnetee genießen oder sich weiter ins Landesinnere begeben, um die spektakulären Wasserfälle im Glenariff Forest Park zu erkunden.

Nutzen Sie die Carrick-a-Rede-Seilbrücke nach Carrick-a-Rede Island. Diese 20-Meter-Brücke befindet sich 30 Meter über dem Meer. Hier erleben Sie die Elemente hautnah und haben einen fantastischen Ausblick auf Rathlin Island. Erhaschen Sie einen ersten Eindruck des wirklich spektakulären UNESCO-Weltnaturerbes Giant’s Causeway. Die Basaltsäulen (insgesamt 40.000) im Atlantik wirken wie der Spielplatz eines Riesen. Zum Mittagessen geht es ins Dorf Bushmills. Oder Sie machen in der Old Bushmills Distillery halt und nehmen eine Flasche des einzigartigen Single Malt Whiskeys mit. Machen Sie in Dunluce Castle halt, und bewundern Sie seine dramatische Schönheit an der rauen Küste im Hintergrund.

Where to stay: The Grand Central Belfast for city centre opulence. Soak up touches of luxury with a stay here and be sure to try a tantalising cocktail at the Observatory sky bar, with its scenic cityscape views.

Erhaschen Sie einen ersten Eindruck des wirklich spektakulären UNESCO-Weltnaturerbes Giant’s Causeway. Die Basaltsäulen (insgesamt 40.000) im Atlantik wirken wie der Spielplatz eines Riesen.

  • Dark Hedges bei Armoy, County Antrim. Foto: Martin Siepmann.
  • Dämmerung am Upper Lake im Glendalough Scenic Park. Foto: Rafal Stachura.
  • Skellig Michael Island. Foto von: irishphoto.com / Alamy Stock Photo.

    Bühne frei

    Das alte irische Kloster auf Skellig Michael bot eine cineastische Kulisse für Szenen aus Star Wars: Episode VII.

    Beginnen Sie mit der Reiseplanung

Drehorte von Game of Thrones®

Ideal für: Landschaften aus Game of Thrones

Die Reise: ca. 354 km

Co. Down und Belfast – Derry/Londonderry

Wenn Sie ein Fan der Serie Game of Thrones sind, werden Ihnen die Hügel und die raue Küste von Nordirland vielleicht bekannt vorkommen. Unglaubliche 25 Drehorte befinden sich hier. Fahren Sie Richtung Süden nach County Down in den Tollymore Forest Park - dieser verwunschene Wald ist der Ort, in dem die Wildlinge und Weißen Wanderer wohnen. Zwischen den hochragenden Mammutbäumen werden Sie zurückversetzt in die Anfänge der Erfolgsserie - erinnern Sie sich noch, als die Starks die Schattenwölfe fanden? Entscheiden Sie sich für einen der Wanderwege und lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Legen Sie eine Pause in Castle Ward und Audley's Castle (oder Winterfell) ein und erwecken Sie die Serie mit Kostümen und Bogenschießen zum Leben.

Lassen Sie Belfast hinter sich und reisen Sie weiter Richtung Norden nach Antrim Coast. Die Glens von Antrim entführen Sie mit ihrer grünen Mosaiklandschaft zu Irlands berühmter Causeway Coastal Route und in das malerische Dorf Cushendun. Die dramatischen Cushendun Caves haben Sie in der Folge gesehen, in der Melisandre, die rote Priesterin, das Schattenwesen gebärt. Die Dark Hedges in der Nähe von Armoy sind der Ort, an dem Arya aus Königsmund flieht - die mit Buchen gesäumte Allee, die zum Gracehill House führt, ist ein bekanntes Fotomotiv.

Die Küste von Dorne, an der Jamie und Boran gegen die Soldaten von Dorne kämpfen, ist eigentlich der Portstewart Strand, einer der schönsten Strände Nordirlands. Mussenden Temple ragt auf einer über 35 m hohen Klippe über Ihnen empor. Ob Sie es glauben oder nicht, dieser Ort sollte eine Sommerbibliothek sein; Downhill Beach, wo Melisandre und Stannis Baratheon Statuen für den Herrn des Lichts verbrannten, vereint Surfen, Sand und malerische Spaziergänge. Legen Sie auf Ihrem Weg nach Derry einen Zwischenhalt in Binevenagh ein - die steilen Klippen und das Plateau bieten einmalige Ausblicke über die Dörfer in der Umgebung. Diese Kulisse erinnert Sie vielleicht an das Finale der Staffel 5, als Daenerys auf ihrem Drachen die Flucht gelingt, bevor sie von den Dothraki gefangen wird.

Where to stay: The Hampton by Hilton Belfast City Centre for a fabulous location on a road rip break. Relish an array of shops, restaurants and bars nearby – a stop at this hotel, makes for a great place to rest your head.

  • Carrick-a-Rede Seilbrücke. Foto: Clearview / Alamy Stock Photo.

Highlights des Wild Atlantic Way

Besonders geeignet für: Abenteurer, die die wilde Seite Irlands kennenlernen möchten

Die Reise: ca. 354 km

Dublin – Cork – Shannon

Schon der Name verspricht wilde Natur und dieser Roadtrip durch vom Wind gezeichnete Landschaften zeigt Irlands Natur in all seiner Schönheit. Beginnen Sie auf der landschaftlich reizvollen Landzunge von Cork und genießen Sie die Aussicht vom Old Head of Kinsale, einem Leuchtturm aus dem 17. Jahrhundert, der mehr als drei Kilometer in den Ozean reicht. Machen Sie hier einen Stopp, um die Gourmet-Köstlichkeiten im bunten Kinsale zu probieren, bevor Sie sich auf den Weg hinunter zu Irlands süd-westlichstem Punkt, Mizen Head, machen. Überqueren Sie die eindrucksvolle Mizen Head Bridge, die sich über eine tiefe Schlucht und den tosenden Atlantik erstreckt. Genießen Sie die Aussicht vom Fasnet Lighthouse, wo Sie mit ein bisschen Glück sogar Wale sehen können. Nächster Halt ist Dursey Island, eine Insel, die mit Irlands einziger Seilbahn zu erreichen ist. Die Überfahrt lässt Ihren Puls wahrscheinlich höher schlagen, aber auf der anderen Seite finden Sie zwischen den Schafen zurück zur Gelassenheit.

Fahren Sie per Boot zum UNESCO-Weltkulturerbe Skellig Michael, das sich 7 Meilen südwestlich von Valentina Island befindet. Steigen Sie die 600 Stufen der 1000-jährigen Treppe empor für einen wunderbaren Ausblick auf die Ruinen eines Klosters. Diese spektakuläre Umgebung ist heute ein Paradies für Wildtiere und exzellent zur Vogelbeobachtung geeignet, also packen Sie das Fernglas ein. Die nahe gelegenen Blasket Islands neben der Halbinsel Dingle bieten auch Möglichkeiten, die Natur aus der Nähe zu bewundern.

Lassen Sie sich auf der Loop Head Peninsula von den kraftvollen Wellen des Atlantiks fesseln. Fahren Sie zum westlichsten Punkt der Halbinsel, und sehen Sie sich den Leuchtturm an. Die Aussicht ist unvergesslich. Ganz am Ende der Halbinsel finden Sie das Wort "EIRE" in großen, weißen Buchstaben in das Gras geschrieben (ein Zeichen für die Piloten im Zweiten Weltkrieg). Wer geduldig ist, bekommt möglicherweise sogar einen Delfin zu sehen.

Verlängern Sie Ihre Reise:

Diese eindrucksvolle Küstenstraße erstreckt sich über ganze 1550 Meilen an der gesamten Atlantikküste Irlands und ist somit die längste Küstentour der Welt. Danach reisen Sie weiter nach Malin Head in County Donegal, am Glencar Lake vorbei und durch das faszinierende Yeats in das County Sligo.

Where to stay: The Radisson Blu Hotel & Spa, Cork is a beautiful retreat and idyllic place to relax, before starting your journey across the Wild Atlantic Way. The Shelbourne Dublin, for timeless elegance that knows no bounds. Housed in a 200-year-old building, this luxury hotel won’t disappoint. Enjoy a scenic setting, with Kinsale town and the Old Head nearby. Park Inn Shannon  is a budget-friendly stay, close to the airport.

 

Planen Sie Ihre Reise nach Irland

  • Newman's Mall, Kinsale, County Cork. Foto: Ian Dagnall / Alamy Stock Photo.

    Kaffeekultur

    Die gutgeführten unabhängigen Cafés in Kinsale dürfen sich ihrer stets abwechslungsreichen Menüs rühmen, die von frischen Erzeugnissen aus der Gegend geprägt sind.

    Buchen Sie einen Aufenthalt in Kinsale
  • Skulptur „To the Skellig“ von Eamon Doherty in Cahirciveen, County Kerry. Foto: David Lyons / Alamy Stock Photo.
  • Porträt eines Papageientauchers auf einem mit Flechten bedeckten Felsen. Foto von: Mark L Stanley.

    Felsen zum Faulenzen

    Papageientaucher können von April bis Mitte August beobachtet werden, vor alle auf den Skelligs.

    Buchen Sie Ihren Mietwagen für Dublin

Das Beste aus dem ursprünglichen Osten Irlands

Perfekt für: Geschichtsinteressierte auf der Suche nach Abwechslung

Die Reise: ca. 531 km

Dublin – Co. Wiklow – Co. Kilkenny – Co. Tipperary – Dublin

Entdecken Sie auf einer Reise durch Irlands alten Osten unerwartete Schätze, wenn 5.000 Jahre Geschichte in der grünen Landschaft hinter Dublin zum Vorschein kommen. Schauen Sie sich die majestätischen Häuser in der rauen und wilden Landschaft an. Von Bergen zu Tälern, mit den Wellen des Atlantiks stets in der Nähe. Nur eine kurze Fahrt von Dublin entfernt erwarten Sie die wunderbaren Powerscourt Estate and Gardens. Die gepflegten Gärten stellen einen auffälligen Kontrast zu den Hügellandschaften dar, die sie umgeben.

Besuchen Sie den Bergpass Sally Gap. Er tauchte dank seines bemerkenswerten Kontrastes aus wilder Schönheit, grüner Landschaft und den Farben der lila Heide und des gelben Stechginsters schon in vielen Filmen auf. Versteckt im Glendalough Valley befindet sich im Wicklow’s National Park ein Kloster aus dem sechsten Jahrhundert. Auf den Wanderwegen erleben Sie noch mehr Natur hautnah. Mitten im Garden Vale befindet sich eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands: der Rock of Cashel. Lernen Sie die blutigen Sagen rund um den "rock” kennen. Die antike Befestigungsanlage bietet einen zeitlosen Ausblick. Besuchen Sie die Weltkulturerbe-Stadt Cashel inmitten von Tipperary, und lernen Sie mehr über die Geschichte der Region. Fahren Sie weiter nach Emo Court, einem Herrenhaus im klassiztischen Stil mit einem wirklich spektakulären Garten. Oder entscheiden Sie sich für mehr Wildnis. Besuchen Sie das Slieve Bloom Mountains Nature Reserve. Das Naturschutzgebiet ist für sein Hochmoor und seltene Tiere bekannt.

Vorbei an der Tullamore D.E.W. Distillery, das berühmt ist für den dreifach destillierten, gemischten und gereiften Whiskey, bi zum Castletown House, einem der schönsten Häuser Irlands. Die von Bäumen gesäumte Allee ist der perfekte Rahmen für dieses hervorragende Anwesen - wenn die Wände sprechen könnten, hätten sie einige Geschichten zu erzählen. Ihre historische Rundfahrt endet in Trim in Irlands ältestem normanischen Schloss. Hier wurden früher viele Konflikte ausgetragen, und der Film Braveheart wurde hier gefilmt. Die eindrucksvolle Festung hat die Zeit überdauert.

Übernachtung: Das stilvolle Conrad Dublin, für einen luxuriösen Aufenthalt im Herzen von Dublin – mit den Geschäften der Grafton Street vor der Haustür.

Buchen Sie Ihren Dublin-Urlaub