London für Familien


Von Jane Anderson

Titelfoto von Andrew Lee/Horniman Museum.

Zu Navigation wechseln

Whether you’re taking the family on a quick city break or a longer trip, London is an exhilarating destination to explore with your little ones. From the soaring heights of the London Eye to the depths to venturing into space at the Science Museum, discover the capital’s must-see sights with the kids in tow.

1. Auf zu königlichen Abenteuern

Head to the Diana Playground, with its huge wooden pirate ship made for climbing. There’s a sensory trail, giant musical instruments, wind chimes, sand pits and lots of play structures too. While you’re at the Gardens, why not stop off at the allotment and visit the resident chickens.

Diana Memorial Playground | The Royal Parks

2. Ab aufs Boot

Wenn Sie Eltern der Post-Rave-Generation sind, werden Ihnen die Big Fish Little Fish-Familien-Dance-Partys gefallen. Für Kinder ab acht Jahren gibt es tolle Tanzflächen mit Glitterkanonen und Riesenballons. An den Seiten stehen Tische zum Ausruhen und Kuchen-Verkaufsstände.

3. Flugsteuerung

Thames Rockets bietet mit seinen Schnellbooten mit 12 Plätzen eine etwas andere Flussfahrt. Hier treten Schauspieler und Stand-up-Comedians als Tourleiter auf, und wenn Sie die Tower Bridge hinter sich gelassen haben, müssen Sie sich festhalten - durch die Docklands wird gerast.

4. Politische Köpfe

If your family is fired up by recent politics, a tour of the Family visits with children - UK Parliament is a must – the audio tour gets you up close to the despatch box and the inner workings of British politics. A new kid’s afternoon tea is also available, served with river views.

5. Seltsame Wissenschaft

Bringing maths, space travel and innovation to life, the Science Museum is one of London’s coolest places for kids to explore. They can even experience what it’s like to fly the RAF’s newest frontline Typhoon jet.

6. Ein kurzer Abstecher nach Bethnal Green

Head out east to the Young V&A Museum of Childhood in Bethnal Green for a sneak peek Head out east to the play before iPads and Xboxes.

Here you’ll find three big galleries called Imagine, Play and Design to spark young imaginations including space, design and play. There are sometimes exhibitions from Manga to Hello Kitty which may carry an entrance charge, but there's always something to do.

  • Kids will love the magic of the Diana Memorial Playground © The Royal Parks.

    Playground paradise

    Located next to her Kensington Palace home, this wonderful playground is a free for kids to explore, play and dash about.

    Visit the park today
  • Schauen Sie sich die Stadt vom London Eye aus der Vogelperspektive an © Alamy.

    Wussten Sie schon ...?

    Die 32 Gondeln des London Eye stehen für die 32 Stadtbezirke der Hauptstadt. Sie sind allerdings von 1 bis 33 durchnummeriert. Gondel 13 wurde vorsichtshalber weggelassen.

    Tickets buchen
  • Discover what playtime was like before technology at Bethnal Green’s Young V&A.

    Das müssen Sie sehen

    Der Eintritt zum Museum ist kostenlos. Es ist täglich von 10:00 bis 17:45 Uhr geöffnet (letzter Einlass um 17:30 Uhr). Nächste U-Bahnstation: Bethnal Green.

    Hotels in London suchen

7. Anthropologische Abenteuer

Horniman Museum and Gardens ist ein tolles Museum in Süd-London, das sich mit den wichtigen Dingen beschäftigt – vom Vergleich von Vogelschädeln bis zu antiken Musikinstrumenten aus allen Ecken der Welt.

8. Schlachtschiff

Auf der HMS Belfast (einem von nur drei Schiffen, die die Bombardierung am D-Day überstanden haben) an der Themse erfahren Sie, wie ein Kriegsschiff funktioniert.

9. Museumsaffen

Go Ape Battersea ist ein Kletterabenteuer mitten im Battersea Park in London. Für Ihre "kleinen Affen" gibt es die passenden Kletterangebote. Die extrahohen Bäume sind hingegen eine der schwierigsten Klettertouren des Landes.

10. Tauchen Sie ein

Take on one tall, twisty sculpture come slide, the ArcelorMittal Orbit.

Head to one of the UK’s tallest sculptures to see London from new heights. Explore the base of Anish Kapoor’s red lattice tower before taking the lifts 80m up to the viewing platform before taking one of the world’s tallest and longest slide – not one for the faint hearted. On the way down, there’s an array of concave mirrors and a soundscape if you choose the stairs. Book in advance to avoid queues.

ArcelorMittal Orbit | Queen Elizabeth Olympic Park, London

Flüge nach London suchen

11. Zauberei

Als Harry-Potter-Fan Gleis 9 ¾ in King’s Cross Station zu entdecken, ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Machen Sie ein Foto mit dem überdimensionalen Trolley des kleinen Zauberschülers und besuchen Sie dann den Harry-Potter-Shop.

12. Hoch in der Luft

At 135m high, the London Eye is the world’s largest cantilevered observation wheel. Families can see up to 40km in all directions – that’s as far as Windsor Castle on a clear day.

13. Der Vorhang fällt

Das Unicorn Theatre in der Nähe von London Bridge ist der richtige Ort für innovatives Kindertheater. Nach den einfachen Anfängen als Wandertruppe 1947 gehört heute der Schauspieler Jude Law zu den Schirmherren.

14. Genau pünktlich

Machen Sie mit den Kindern einen Rundgang durch das Peter Harrison Planetarium im Royal Observatory in Greenwich, wo sie auf dem Nullmeridian stehen können.

15. Richtung Süden

Das Southbank Centre bietet jede Menge Spaß für Familien. Beispielsweise Jeppe Heins Interaktive Brunnen und Konzerte in der Royal Festival Hall.

  • Das legendäre Labyrinth von Hampton Court Palace © Peter Fields/Alamy.

    Wahrhaft königlich

    Weitere Highlights des Palastes sind die Planetenuhr (sie wurde schon 1540 entworfen und zeigt die Stunden, Wochentage, Gezeiten, Mondphasen und Tierkreiszeichen) und die Great Hall, in der im frühen 17. Jahrhundert die Stücke von William Shakespeare aufgeführt wurden.

    Kaufen Sie einen Sightseeing-Pass

16. Durch den Irrgarten

Verlaufen Sie sich im legendären Labyrinth des Hampton Court Palace, das im 18. Jahrhundert von König Wilhelm III. in Auftrag geben wurde. Es ist das älteste Heckenlabyrinth im Vereinigten Königreich und nimmt über 1300 m² ein.

17. Zum Totlachen

Mit Matilda the Musical können Familien einfach nichts falsch machen. Tim Minchin hat auf der Bühne des Cambridge Theatre eine wirklich unterhaltsame Version der klassischen Geschichte von Roald Dahl geschaffen.

18. Medizinmann

Unter einem gigantischen Totenschädel geht es die Stufen zum Old Operating Theatre Museum hoch. Garret in der London Bridge wird sie zurück ins London des 19. Jahrhunderts versetzen und ihnen die (manchmal gruseligen) frühen Schritte der Medizingeschichte vorstellen (im Juli 2017 wiedereröffnet).

19. Ice Ice Baby

Gorge on delicious ice cream frozen with liquid nitrogen at Camden - Chin Chin Labs in Camden Market. The fab flavours include griddled peach, watermelon and dill, and beetroot choc chip.

20. Gold Standard

Im Bank of England Museum dürfen Kinder einen echten Goldbarren halten und erfahren, wie weit die Bank geht, um Geldscheine zu schützen. Witzigerweise ist der Eintritt in das Museum kostenlos.

Unterkunft

Park Plaza Westminster Bridge

Wählen Sie eine Unterkunft mitten im Geschehen Geschehen – mit Big Ben, London Eye und den London Dungeons vor der Haustür gibt es viel Sehenswertes, um die ganze Familie auf Trab zu halten. Dieses moderne Vier-Sterne-Hotel bietet einige Studio-Zimmer, die ideal für einen Familienurlaub geeignet sind.

Aufenthalt im Park Plaza Westminster Bridge buchen

Resident Kensington

Situated in a privileged part of London’s Kensington and Chelsea, The Resident Kensington is an affordable luxury that includes stylish contemporary rooms, a personalised service and is close to many of London’s key museums and can fit in two roll out beds in its deluxe rooms.

Rosewood London

Genießen Sie Ihren Familienurlaub in diesem Fünf-Sterne-Hotel mit opulenter Ausstattung. Das Hotel ist perfekt gelegen für kurze Spaziergänge zu Londons Top-Sehenswürdigkeiten, sodass Tagesausflüge kein Problem darstellen. Ihre Kinder werden die Ausstattung und die Auswahl an Spielen sowie Aktivitäten lieben.

Buchen Sie einen Aufenthalt im Rosewood London