Zu Navigation wechseln

Nahaufnahme einer Blutdruckmessung.

Viele Menschen empfinden das Reisen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder bei einer Schwangerschaft als abschreckend, auch wenn die Reise in den meisten Fällen wie unter gewöhnlichen Bedingungen verläuft. Sie müssen unter Umständen nur einige Vorkehrungen treffen. Die folgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen.

Reiseversicherung

Wir empfehlen, eine geeignete Reiseversicherung abzuschließen, da die Kosten für medizinische Versorgung und Rückführungen sehr hoch sein können, je nachdem, welches Land Sie besuchen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum Erwerb von Reiseversicherungen bei der Flugbuchung. Diese Leistung ist jedoch nur in einigen Ländern verfügbar. Falls verfügbar, wird diese Option beim Bestätigen und Zahlen des Flugs angezeigt.

Reisen unter ärztlicher Begleitung

In einigen Fällen sind Reisen auch bei einem kritischen Gesundheitszustand möglich, wenn sie mit ärztlicher Begleitung erfolgen. Wir empfehlen, die Reise über ein anerkanntes Unternehmen für ärztliche Betreuung zu buchen, das auf solche Dienstleistungen spezialisiert ist.

Gesundheitliche Voraussetzungen - bin ich fluggeeignet?

Bei einigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen benötigen Sie eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung, bevor Sie fliegen dürfen, wie z. B. in folgenden Fällen:

  • kürzliche Erkrankung, Krankenhausaufenthalt, Verletzung oder Operation
  • bestehendes, nicht stabilisiertes Gesundheitsproblem
  • Erfordernis von zusätzlichem Sauerstoff oder medizinischer Ausrüstung an Bord
  • Reisen aus medizinischen Gründen oder zu Zwecken einer Behandlung

So erhalten Sie eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung

Bitte laden Sie das medizinische Informationsformular (PDF, 650 kb, nur auf Englisch) herunter und füllen Sie den ersten Teil aus. Bitten Sie dann Ihren Arzt, den Teil zwei auszufüllen. Sobald Sie das Formular an unsere Passenger Medical Clearance Unit (PMCU) gesendet haben, können wir Ihnen mitteilen, ob Sie fluggeignet sind.

Wenn Sie nach dem 1. Februar 2018 auf einem Kurzstreckenflug in Europa reisen und eine eigene Sauerstoffflasche (mit einem Gewicht von weniger als 5 kg) mit sich führen, müssen Sie das beigefügte Formular herunterladen und ausfüllen

Wir beurteilen Ihre Flugeignung anhand international anerkannter Kriterien der Weltgesundheitsorganisation, um sicherstellen zu können, dass Sie einen sicheren und angenehmen Flug haben. In einigen Fällen bitten wir Sie um zusätzliche Informationen oder ärztliche Begleitung bei der Reise oder Verwendung einer zusätzlichen Sauerstoffversorgung.

Ansprechpartner

Reisen während der Schwangerschaft

Zu Ihrem eigenen und zum Schutz Ihres Babys ist ein Flug unter folgenden Voraussetzungen nicht möglich:

  • Ende der 36. Woche, wenn Sie mit einem Baby schwanger sind
  • Ende der 32. Woche, wenn Sie mit mehreren Babys schwanger sind

Wir empfehlen Ihnen, eine Bestätigung Ihres Arztes oder Ihrer Hebamme mitzuführen, die Folgendes angibt: einfache oder Mehrlingsschwangerschaft, voraussichtlicher Geburtstermin und dass die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft.

Informationen zur Gesundheit auf Reisen

Andere Fluggesellschaften

Klicken Sie auf das Logo einer Fluggesellschaft, um mehr über ihre Leistungen zu erfahren.

  • American Airlines Logo.
  • Finnair Logo.
  • Iberia Logo.
  • Japan Airlines.
  • Logo von Qatar Airways.

Fußzeilennavigationslinks

British Airways Logo.