Zu Navigation wechseln

Straße in London.

Entdecken Sie etwas Neues in London

London zählt zu den Städten mit den höchsten Besucherzahlen weltweit – kein Wunder, wenn man sein vielfältiges Kulturangebot, die Cuisine und die historischen Sehenswürdigkeiten zu schätzen weiß. Kunst und Kreativität werden hier großgeschrieben, und zahlreiche Innovationen führen zu spannenden Entdeckungen.

Die Skyline Londons ist von Historie und Moderne gleichermaßen geprägt – Big Ben herrscht über Westminster, und The Shard wirft seinen Schatten über die Tower Bridge. Schärfen Sie Ihren Blick, und es wird sich eine Stadt aus Dörfern vor Ihnen entfalten, die zusammen einen Schmelztiegel der Ideen und Überzeugungen, der Bilder und Klänge aus allen Ecken der Welt bilden. Von den prunkvollen Anwesen Kensingtons zu den immer neuen Bars von Brixton, den weitläufigen und unverwechselbaren Grünflächen und allem, was sich dazwischen findet – entdecken Sie die besten Seiten in Ihrem Urlaub in dieser außergewöhnlichen Hauptstadt.

Erfahren Sie, was in London im Februar angesagt ist

Wenn Sie dachten, dass der Februar in London ein ruhiger Monat ist, sollten Sie vielleicht umdenken. Die Hauptstadt bietet am Valentinstag unzählige Möglichkeiten für verliebte Paare. Beim Chinesischen Neujahrsfest wird das neue Jahr auf lebhafte Weise begrüßt und am Shrove Tuesday fliegen Pfannkuchen durch die Luft.

1. – 7. Februar
Schlittschuhlaufen.

1. – 7. Februar

Auch wenn der Januar bereits vorbei ist, können Sie in der Hauptstadt schlittschuhlaufen. Sie können den Canary Wharf Ice Rink den ganzen Februar über besuchen und Ihre besten Kunststücke in dieser wundersam winterlichen Umgebung vorführen. Für Leute, die nicht schlittschuhlaufen oder sich aufwärmen möchten, gibt es eine kleine Bar , ein Restaurant und eine beheizte Außenterrasse.

Buchen Sie Tickets für den R&B-Star Jason Derulo im The O2 am 5. Februar. Tanzen Sie bei seiner bisher größten Show in Londeon zu seinigen groovigen Tophits, wie z. B. „Wiggle“, „Trumpets“ und „Want to Want Me“.

8. – 14. Februar
Chinesisches Neues Jahr.

8. – 14. Februar

Lassen Sie die quirlige Atmosphäre auf sich wirken und genießen Sie ein großes Fest der Unterhaltung, wenn das Chinesische Neue Jahram 8. Februarin London begangen wird. Genießen Sie die lebenslustigen Paraden, Performancekünstler und die traditionellen Verkaufsstände, in denen Essen und Kunstgegenstände angeboten werden.

Kommen Sie ins Koko in Camden Town und erleben Sie einen Abend mit Kitty, Daisy and Lewis am 11. Februar. Swingen Sie zu den eingängigen, eklektischen Klängen dieses Geschwistertrios und lassen Sie sich von ihrem unbändigen Musiktalent und einmaligen Kompositionen verzaubern.

15. – 21. Februar
Ausstellungsposter.

15. – 21. Februar

In der Ausstellung Powerful Posters: Tennis and Advertising, 1893-2015 tauchen Sie ein in die Geschichte und Kultur, die Mode und die Traditionen im Tennissport. Die Ausstellung läuft bis zum 21. Februar im Wimbledon Lawn Tennis Museum. Die Ausstellung zeigt Poster ab dem Jahr 1893 bis zum heutigen Tag und geht auf den Glamour des Tennissports und dessen Verwendung zu Werbezwecken in der Mode und im Film ein. Ein Highlight der Ausstellung stellt das weiße Kleid des „Tennis Girl“-Posters von Athena von 1970 dar, das zum ersten Mal im Kalender von 1977 zu sehen war, bevor es zu jenem Kultposter wurde, das sich weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkaufte.

Vom 18. bis 21. Februar findet im Excel London dieLondon Classic Car Showstatt. Diese eindrucksvolle Oldtimer-Ausstellung ist 2016 größer denn je. Verbringen Sie einen aufregenden Tag auf dieser spektakulären Automobilausstellung in nostalgischer Umgebung mit Musik und Unterhaltung.

22. – 29. Februar
Mode.

22. – 29. Februar

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, die Ausstellung Liberty in Fashion im Fashion and Textile Museum anzusehen, die nur noch bis zum 28. Februar läuft. Zur Feier des 140. Unternehmensjubiläums werden bei dieser Ausstellung über 150 Kleidungsstücke, Stoffe und Objekte gezeigt, die Libertys Einfluss auf die britische Mode unterstreichen.

Wenn Sie sich mehr für die Natur als für Mode begeistern können, sollten Sie sich nicht die Fotografieausstellung ZSL Animal Photography Exhibition im London Zoo entgehen lassen, die auch bis zum 28. Februar läuft. In der charmanten Ausstellung werden Fotos von sowohl Amateuren als auch Profis gezeigt, die Ihre Bilder in den Wettbewerb um das Preisgeld von 10.000 £ gegeben haben. Daraus entstanden ist eine beachtliche Sammlung von Bildern kleiner und großer Tiere.

Erfahren Sie, was in London im März angesagt ist

Der karge Winter von London weicht im März dem Frühling - der perfekte Zeitpunkt, um die Parks und Gärten der Metropole zu entdecken. Der St. Patrick's Day färbt die Stadt grün und wird mit einer riesigen Parade und zahlreichen Veranstaltungen gefeiert.

1 – 7 March
Wet wet wet.

1 – 7 March

Machen Sie sich im März auf zu einer unvergesslichen Reise nach London. In den Kew Gardens erwartet Sie die größte Auswahl an Frühlingsblumen. Eine Shoppingpause ist der ideale Anlass für ein Mittagessen im Restaurant im fünften Stock von Harvey Nic's. Oder gehen Sie zum entspannten Nachmittagstee zu Fortnum and Mason’s.

Buchen Sie Tickets für die berühmte britische Band Wet Wet Wet... Die Band tritt im Rahmen ihrer „Big Picture Tour“ in The O2 am 6. März auf – rechtzeitig zum Muttertag. Zur Feier des 20-jährigen Bestehens ihres Nr.1-Albums „Picture This“ wird die legendäre Gruppe einige ihrer größten Hits performen – begleitet werden sie dabei von Markus Feehily von Westlife.

8 – 14 March
Motown the Musical.

8 – 14 March

MOTOWN THE MUSICAL wird im Shaftesbury Theatre ab dem 8. März aufgeführt. Das Musical basiert auf dem Buch „To Be Loved: The Music, The Magic, The Memories of Motown“ von Berry Gordy und dreht sich rund um die Musik von Motown Records.

Versäumen Sie nicht die Gelegenheit, die herausragende Sammlung von Bond-Autos und 007-Erfindungen in der Ausstellung Bond in Motion im London Film Museum zu besuchen, die bis Ende März läuft. Dort können Sie alte wie neue Filmfahrzeuge aus nächster Nähe betrachten. Die Ausstellung zeigt Modelle, Production Art, Requisiten und berühmte Fahrzeuge, wie z. B. „Little Nellie“ aus „Man lebt nur zweimal“, den Rolls-Royce Phantom III aus Goldfinger, den 1964er Aston Martin DB5 aus GoldenEye und die Autos aus Spectre.

15 – 21 March
Olympia-Logo.

15 – 21 March

Erleben Sie die preisgekrönte Künstlerin Adele live im The O2 am 15., 16., 18. oder 19. März. Nach der Veröffentlichung ihres neuesten Albums 25 wird die aus London stammende Sängerin ihre Power-Balladen zum ersten Mal seit vier Jahren wieder auf der Bühne präsentieren.

Oder besuchen Sie vom 18. März bis 3. April die Ideal Home Show. Bei der größten Veranstaltung im Vereinigten Königreich zu den eigenen vier Wänden finden Sie garantiert die nötige Inspiration. Sie erhalten zudem Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Zuhause und Ihren Garten verschönern.

22 – 31 March
Little Mix „Get Weird“-Tour.

22 – 31 March

Sichern sie sich Ihre Tickets, um die vier Chartstürmer von Little Mix und ihre Pop-, R&B- und Hip-Hip-Hits im The O2 am 27. März zu erleben. Bei diesen letzten beiden Shows ihrer großen Hallentour durch das Vereinigte Königreich werden die Mädels garantiert alle Register ziehen.

Es mangelt nicht an möglichen Aktivitäten für das Feiertagswochenende, das in der Hauptstadt komplett unter dem Motto „Ostern“ steht – von der Eiersuche bis zu Chören am Ostersonntag. Machen Sie sich Appetit beim London Easter 10k-Lauf, der am 28. März im Regents Park stattfindet. Zusätzlich zur Medaille erhalten Sie an der Ziellinie für Ihre Bemühungen Osterpräsente.

Erfahren Sie, was in London im April angesagt ist

Spring has finally sprung in April, with fair weather replacing the cold snaps of winter. A perfect time to visit the superb parks in the city, and get into the season’s new exhibitions and shows. Plus, with the St George’s Day Feast and the London Marathon, the outdoor festivals are starting early.

1. – 7. April
1. – 7. April.

1. – 7. April

Don’t miss your last chance to see the mesmerising Wildlife Photographer of the Year which ends its run on 10 April. Now in its 51st year, head down to The Natural History Museum to see 2015’s best photography featuring nature and our animal brethren.

Exhibitionism: The Rolling Stones at the Saatchi Gallery starts this week, running from 5 April until September. This exciting and immersive exhibition takes visitors through 50 years of brilliant music, unseen artefacts and the Stones’ impressive impact on Rock ‘n Roll culture.

8-14 April
8. – 14. April.

8-14 April

One of the biggest names in stadium rock return for a week-long run in the capital. Muse at the O2 Arena takes place 11 to 15 April and promises to be one of their best shows to date. ‘The Drones World Tour’ sees them playing a 360-degree extravaganza – all from the middle of the arena.

Funny Girl – showing at the Savoy Theatre throughout April – has everlasting appeal, and this version starring Sheridan Smith is no exception. Based on the story of Fanny Brice, a legendary Broadway star and comedian, Smith received critical acclaim for her portrayal – a must-see.

15-21 April
15. – 21. April.

15-21 April

Another beautiful exhibition finishes at the British Library this month. The many re-imaginings of Alice in Wonderland have made Lewis Carrol’s classic a favourite for 150 years. Follow the white rabbit on a journey through the various interpretations of Alice, the Red Queen and the Mad Hatter until 17 April.

Glenn Close stars in Andrew Lloyd-Webber’s version of Hollywood black tragi-comedy Sunset Boulevard at the London Coliseum throughout April. A disastrous tale of romance and stardom gone sour, this is a superb show with an unforgettable cast and brilliant score.

22-30 April
22. – 30. April.

22-30 April

St George’s Day Feast at Trafalgar Square is a feast of both food and fun. St George’s Day is 23 April but the date of the feast is yet to be confirmed. Head down to London’s most famous square to sample delicious food stalls and children’s games – a fun day for the family.

The Virgin Money London Marathon takes place 24 April and travels through many different areas of London. Head there early to get a good spot – like the finishing line along The Mall opposite Buckingham Palace. Or head to Greenwich or the Isle of Dogs for a quieter view of the runners.

Reiseführer für die Viertel von London

Wenn Sie eine Reise nach London planen, ist eine der wahrscheinlich wichtigsten Fragen die nach Ihrer Übernachtungsmöglichkeit. London ist wie eine aus Dörfern bestehende Stadt, von denen jedes einzelne ein anderes Kurzurlaubserlebnis bietet. Unsere Hotels in London sind über viele Londoner Viertel verteilt. Wenn Ihnen der Sinn nach Entertainment steht, dann nichts wie ab ins West End. Westminster ist das Kernstück von Politik und königlicher Familie. Oder übernachten Sie in der Nähe von Tower Bridge und genießen Sie London und das wahre Stadtleben.

Bloomsbury & St Pancras
Bahnhof St Pancras

Bloomsbury & St Pancras

Bloomsbury ist seit Jahrhunderten ein Anziehungspunkt für Schriftsteller und liberale Vordenker. Der besondere dörfliche Charakter wird durch Straßen mit Häusern aus viktorianischer Zeit und wunderschönen Gartenanlagen unterstrichen. Unser beliebtestes Hotel in dieser Gegend ist das 3-Sterne-Hotel Royal National . Es ist zwar einfach, aber ein komfortabler Ausgangspunkt an einem schönen Standort – einfach ideal. King's Cross St Pancras zählt zu den jüngsten wieder aufgewerteten Gegenden und ist inzwischen ein aufregender Ort. Hier finden Sie The British Museum, die British Library und das stark unterschätzte Charles-Dickens-Museum. Dank fantastischer Verkehrsverbindungen kommen Sie schnell in London und im Vereinigten Königreich an Ihr Ziel. Der Eurostar bringt Sie in Höchstgeschwindigkeit nach Paris, Brüssel und weitere Orte auf dem europäischen Festland.

London: Ein Insider-Leitfaden

Saska portrait.
London: Ein Insider-Leitfaden

Autorin und Stadtkennerin Saska Graville verrät fast-geheime Orte zum Essengehen, Schlafen und Shoppen.

Read the full article here

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wohin möchten Sie fliegen?

Reise zusammenstellen

Ferien mit BA

Weitere Informationen
Mehrere Städte


Warum BA?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Kostenlose Sitzplatzwahl 24 Stunden im Voraus*
  • 23 kg Freigepäckgrenze inklusive*
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon
  • Kostenlose Speisen und Getränke an Bord

*Ausgeschlossen sind Handgepäcktarife