Zu Navigation wechseln

Flüge nach Inverness und ins Hochland

Mit unseren Direktflügen von London Heathrow (LHR) nach Inverness (INV) gelangen Sie auf einfachste Weise in die schottischen Highlands. Sie gelangen in knapp anderthalb Stunden nach Inverness und können sofort die wundervolle Landschaft erkunden.

Die kleine Stadt Inverness ist schon allein aufgrund seines kulturellen Erbes und wegen des rosafarbenen Schlosses einen Besuch wert, aber das ist nur der Anfang. Inverness gilt als das Tor zu den schottischen Highlands. Buchen Sie einen Mietwagen, den Sie am Inverness Airport abholen können, und fahren Sie durch die spektakuläre Landschaft und nahezu unberührte Wildnis. Die Highlands sind berühmt für die Seen, die weiten Schluchten, die imposanten Berge und die raue Küste – perfekt für einen entspannten Urlaub in Abgeschiedenheit. Erklimmen Sie Ben Nevis, den höchsten Gipfel des Vereinigten Königreichs, oder suchen Sie bei Loch Ness nach dem berühmten Seemonster. Die Highlands eignen sich optimal für Outdooraktivitäten: Bergwandern und Bergsteigen im Sommer und in den Wintermonaten Skifahren in Aviemore. Sie können alternativ auch Speyside südlich von Inverness besuchen, wo Sie die größte Dichte an Whisky-Destillerien in Schottland finden. Sie können in den Highlands jede Menge erleben, wenn Sie Inverness als Ausgangspunkt für Schottland nutzen.

Fakten über Flüge nach Inverness

Alle wichtigen Informationen über Flüge nach Inverness

Dauer des Flugs zum Inverness Airport (INV)
Flugdauer von London Heathrow (LHR) nach Inverness Airport (INV).

Sie gelangen in nur 1 Stunde und 35 Minuten von London Heathrow (LHR) nach Inverness Airport (INV). Es gehen täglich Flüge nach Inverness in die schottischen Highlands. 

Großartige Mietwagenangebote für Inverness

Reiseinformationen

Aktivitäten in Inverness

Sehenswürdigkeiten in Inverness
Besichtigungen.

Sehenswürdigkeiten in Inverness

Inverness ist eine relativ kleine Stadt, die jedoch einige architektonisch bemerkenswerte Bauwerke und historisch wichtige Museen zu bieten hat. Inverness Castle wurde oberhalb des River Ness erbaut und liegt mit seinen rosafarbenen bezinnten Türmen majestätisch über der Skyline der Stadt. Im interessanten Inverness Museum und in der Art Gallery mit keltischer wie zeitgenössischer Kunst werden Besuchern die Geschichte und das kulturelle Erbe der Highlands nähergebracht. Sehen Sie sich auch das älteste Bauwerk der Stadt an, Abertarff House, das im Jahr 1593 erbaut und 1966 vom National Trust restauriert wurde.

Highland-Whisky
Whisky.

Highland-Whisky

Die Highlands von Schottland sind berühmt für ihre Single-Malt-Whiskys. Die Herstellung, bei der die Gerstenspirituose über Jahre in Eichenfässern reift, beruht auf einer jahrhundertealten Tradition, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Eine Vielzahl an Destillerien befindet sich in Speyside, südlich von Inverness. Zwischen weniger bekannten kleinen Brennereien und weltbekannten Marken wie Glenfiddich und Glenlivet können Sie dort einen Whisky-Rundgang machen und dabei natürlich ein, zwei Tröpfchen probieren. In der Nähe von Inverness befindet sich Glen Ord,eine Brennerei, die Probiertouren durch ihre berühmte Destillerei anbietet.

Loch Ness
Das Ungeheuer von Loch Ness.

Loch Ness

Der etwa 23 Meilen südlich landeinwärts von Inverness gelegene Loch Ness ist ein wunderschöner Süßwassersee, der in den River Ness mündet. Angeblich lebt hier ein monströses Ungeheuer namens „Nessie“ – es soll in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder gesichtet worden sein. Mit einen Mietwagen gelangen Sie in 40 Minuten Fahrt vom Inverness Airport zum Loch Ness. Machen Sie eine Seerundfahrt machen, lausen Sie Folkloreklängen auf dem Land oder begeben Sie sich mit Sonartechnik selbst auf die Suche nach Nessie. Sie werden einen Tag voller Spaß und Skurrilitäten für die ganze Familie erleben.

Speisen der Highlands
Essen.

Speisen der Highlands

Frische Qualitätsprodukte von den zahlreichen lokalen Farmen, Wildspezialitäten der Saison und ausgezeichnete Meeresfrüchte sorgen für unvergesslich leckere Urlaubstage in den Highlands. Von geräuchertem Lachs und Bückling zum Frühstück bis hin zu Wildbret vom Grill zum Abendessen können Sie Ihren Gaumen tagein, tagaus verwöhnen. Ein sehr traditionelles Gericht der Highlands ist das mit "neeps and tatties " – Püree aus Rüben und Kartoffeln – servierte Haggis. Probieren Sie es in Dingwall, nördlich von Inverness, wo es von den berühmten Metzgern Cockburn & Son zubereitet wird.

Abenteuer im Freien
Abenteuer.

Abenteuer im Freien

Wenn Sie in Inverness einen Mietwagen nehmen, gelangen Sie auf einfache Weise in die Highlands. Dies ist ein großartiges Ziel, an dem Sie viele Abenteuer erleben können. In den Sommermonaten bieten sich Bergwandern, Segeln vor der Küste, Reiten und Radfahren an. Im Winter lockt Aviemore im Cairngorms National Park Schneebegeisterte zum Skifahren und Snowboarden. In Schottland ist es auch wildes Campen erlaubt: Sie können also auf öffentlich zugänglichem Land kostenlos unter freiem Himmel Ihr Zelt aufschlagen – bitte beachten Sie dabei die Regeln des Scottish Outdoor Access Code.

Lassen Sie sich von unseren Reisetipps inspirieren

Mann auf einer Bergwanderung vor bewölktem Himmel.

Die besten Ausflüge mit dem Mietwagen in die schottischen Highlands

Nehmen Sie sich einen Mietwagen und entdecken Sie die schottischen Highlands. Fahren Sie von Inverness die berühmte North Coast 500 entlang, um eine atemberaubende Reise in die Wildnis zu erleben. Lesen Sie mehr über die drei besten Fly-Drive-Angebote für Schottland und lassen Sie sich zu neuen Abenteuern inspirieren.

Artikel lesen

Geschäftsbedingungen

Reise gestalten

Reise gestalten
Mehrere Städte
Art der Reise
Weitere Informationen
TicketartWeitere Informationen
PassagiereErklärung von „Junge Erwachsene“

Warum BA?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Regelmäßige Flüge zu über 140 Zielen.
  • Flexible Tarife für alle Reiseplanungen und -budgets.
  • Großzügige Freigrenze für Handgepäck.
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon.