Zu Navigation wechseln

ReiseführerDubai

Mehr Komfort auf Ihrer Reise

Weltweit Platz 3 der verkehrsreichsten Flughäfen

Dubai International Airport

Währung

Dirham (AED)

Zeit in Dubai

Wann kommen Sie nach Dubai?

Durchschnitt
41°C
106°F
Sommer
Durchschnitt
20°C
68°F
Winter

Sommer in Dubai

Lassen Sie sich von einem Besuch in Dubai im Sommer nicht abbringen. Es stimmt zwar, dass in dieser Jahreszeit Höchsttemperaturen erreicht werden, doch im Juni, Juli und August ist die Stadt äußerst gut auf Hitze eingestellt. Das Thermometer kann durchaus auf 50 °C steigen, Hotels bieten jedoch temperaturregulierte Pools, schattige Loungebereiche, eisgekühltes Wasser und äußerst effiziente Klimaanlagen. Außerdem finden Sie im Sommer oft die besten Deals, und die Wüste kühlt abends sowieso in jeder Jahreszeit ab.

Veranstaltungen

Flüge nach Dubai

Ab
Hin-/Rückflug

from Hamburg, Juni 2019

Winter in Dubai

Die traditionelle Hochsaison für den Tourismus in Dubai beginnt im Oktober. Die Stadt ist der ideale Urlaubsort, um im Winter Sonne zu tanken. Die Temperaturen sinken im Oktober, und im Dezember ist es mit ca. 20 Grad Celsius und einer Wassertemperatur um die 25 °C angenehm mild. Auch im März ist das Wetter in Dubai äußerst angenehm: Die Temperaturen sind dann gleichbleibend warm und die Abende kühl, und auch die Wassertemperatur lädt noch zum Baden ein.

Veranstaltungen

Flüge nach Dubai

Ab
Hin-/Rückflug

from Hamburg, Oktober 2018

Visa- und Einreisebestimmungen für Dubai

Bevor Sie in die VAE reisen, sollten Sie prüfen, ob Sie im Voraus ein Visum beantragen müssen.

Als britischer Staatsbürger erhalten Sie bei der Ankunft im Flughafen Dubai ein Besuchervisum. Dieses berechtigt Sie zu einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen. Um in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen zu dürfen, muss Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein

Bitte denken Sie daran, dass es Ihrer Verantwortung unterliegt, sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Dokumente für eine Einreise in die VAE verfügen.

Erfahren Sie mehr über Visa-Anforderungen

Unterwegs

Taxis

Obwohl Dubai einige neue Fußgängerzonen vorweisen kann, beispielsweise The Walk in der Jumeirah Beach Residence, ist Dubai keine Stadt für Fußgänger, am besten nehmen Sie daher Taxis oder einen Mietwagen. Dank großer Unternehmen wie Uber, Dubai Taxi und Careem bekommen Sie leicht ein Taxi, das Sie zum beliebten Brunch fährt. Am Wochenende haben jedoch oft alle anderen Einwohner und Touristen die gleiche Idee, deshalb ist der dichte Verkehr hier ein großes Problem, was übrigens auch an den vielen Pendlern liegt. Die Stadt arbeitet bereits hart daran, diese Herausforderung zu bewältigen. Am besten versuchen Sie daher, die Rushhour zu vermeiden.

Auto

Sie können in Partnerschaft mit Avis am Flughafen ein Auto mieten, was die Weiterreise zum Stadtzentrum, in die Hauptstadt Abu Dhabi, zur Wüste Al Maha oder in die Strandresorts in Ras al Khaimah erleichtert. Wie auch bei den Taxis gilt es hier zu beachten, dass der Verkehr in Dubai äußerst frustrierend sein kann. Vermeiden Sie unbedingt die Fahrt während der Rushhour.

Metro

Am billigsten erreichen Sie Ziele in der ganzen Stadt mit der Metro von Dubai, die Sie auch zum Flughafen bringt. Nehmen Sie die Green Line zur Haltestelle Al Ras für einen Abstecher zu den Märkten und machen Sie auch an den Stationen Burj Khalifa und Dubai Mall Halt, um diese Attraktionen zu besuchen. Die Metro ist günstig und bringt Sie schnell ans Ziel. Auf der von der Regierung betriebenen RTA-Webseite finden Sie einen praktischen Reiseplaner – besuchen Sie wojhati.rta.uae für weitere Informationen.

Einschienenbahn/Straßenbahn

Die Einschienenbahn bringt Sie ins The Palm und ist mit dem Straßenbahnnetz, aber nicht mit der Metro verbunden. Die Fahrt mit der Einschienenbahn dauert von einem Ende des The Palm zum anderen nur 12 Minuten, was um einiges schneller ist als mit dem Auto. Ab einer der Endhaltestellen der Einschienenbahn haben Sie Anschluss zur Straßenbahn, die zwar langsam fährt, jedoch für die meisten Einwohner das beliebteste Verkehrsmittel ist, um zum JBR im Hafenviertel zu gelangen. Zu viele Informationen? Keine Sorge, auf der von der Regierung betriebenen RTA-Webseite finden Sie einen praktischen Reiseplaner – besuchen Sie wojhati.rta.uae für weitere Informationen.

Sicherheit

  • Dubai ist eine geschäftige, kosmopolitische Stadt.
  • Achten Sie auf Ihre Umgebung und die Menschen, die Sie umgeben.
  • Achten Sie auch auf Ihre Wertsachen – insbesondere an stark frequentierten Orten und in der Metro.
  • Stellen Sie in der Öffentlichkeit keine Wertsachen wie Schmuck, Kameras und Handys zur Schau.

Örtliche Sitten

  • Meiden Sie Liebesbekundungen und Flüche in der Öffentlichkeit, da beides per Gesetz an öffentlichen Orten untersagt ist.
  • Frauen müssen ihre Schultern und Knie an bestimmten Orten bedecken, besonders während des Ramadan.
  • Transvestismus ist illegal.
  • Bitte beachten Sie, dass elektronische Zigaretten in den VAE untersagt sind.
  • Alkohol darf nur an ausgewiesenen Orten konsumiert werden.
  • Fotografieren Sie Menschen nicht ohne deren Erlaubnis.

Konsultieren Sie die Website der Regierung

Entdecken Sie Dubai

Was genau macht Dubai aus?

Dubai ist in stetigem Wandel. Derzeit herrscht in der Stadt ein großer Trubel aufgrund der Expo im Jahr 2020 – es entstehen neue Hotels, und die Infrastruktur wird jeden Tag weiterentwickelt. Außerdem ist Dubai gerade dabei, seinen individuellen Charakter wiederzuentdecken bzw. zu schaffen, beispielsweise mit dem neuen Hipster-Viertel, dem Design District, oder den traditionellen Abras, die Sie für eine Fahrt durch die Bucht von Dubai mieten können.

Ein typischer Tag in Dubai

In der Stadt ist besonders morgens und am frühen Abend viel los, da es mittags drückend heiß sein kann. Zu Abend gegessen wird meistens spät, Sie haben daher ausreichend Zeit für einen Sundowner, was eine beliebte Aktivität in Dubai ist. Das Wochenende beginnt am Freitag, da die Geschäftszeiten dann kürzer sind. Die Einwohner gehen zum Brunch oder verlassen die Stadt, um in den Resorts in Ras al Khaimah Party zu machen.

Ramadan in Dubai

Wenn Sie die Stadt während des Ramadan besuchen, erleben Sie, wie der Alltag in Dubai für die Einwohner aussieht. Der Fastenmonat findet jedes Jahr zu anderen Zeiten statt, und gläubige Muslime nehmen in dieser Periode zwischen Sonnenaufgang und -untergang keine Nahrung zu sich. Während des Ramadan gelten strengere Regeln für Kleidung und für den Konsum von Essen und Trinken. Prüfen Sie dies im Voraus und erkundigen Sie sich bei Ihrem Hotel nach aktuellen Informationen.

Kontaktliste

Notfall

999

Rufen Sie in einem Notfall die Nummer 999 für die Polizei, 998 für einen Krankenwagen oder 997 für die Feuerwehr an

Konsulat

04 309 4444

Für Staatsangehörige Großbritanniens, die dringend Hilfe benötigen

Das könnte Sie auch interessieren ...

Entdecken Sie mit Ihren Kindern Dubai
Eloise Barker.

Der Aquaventure Water Park ist eine der besten Attraktionen für Kinder in Dubai.

Eloise Barker für British Airways,  

Geschäftsbedingungen