Die Kalifornien-Wunschliste


Von Ella Buchan, Reiseautorin und Kalifornierin

Foto von Getty

Zu Navigation wechseln

Letzte Aktualisierung: Juli 2019

Ballonfahrten bei Sonnenaufgang, Ausflüge zum Beobachten von Walen, besonders malerische Straßenlandschaften, sogar ein Ausflug hinunter in einen Kaninchenbau: wie zeigen Ihnen unsere Top Ten der besten Abenteuer in Kalifornien. Schreiben Sie diese Aktivitäten auf Ihre Wunschliste.

Weinverkostung in Napa

Sonnenüberflutete Weinstöcke, Picknicks auf lichthellen Patios, das befriedigende Gluckern des Weines beim Einfüllen ins Glas - das nur eine Autostunde nördlich von San Francisco gelegene  Napa Valley ist ein traumhafter Ort für seine Besucher, und alle kommen gern zurück. Das Weintal ist berühmt für seine robusten Cabernets, die in großen Chateaus serviert werden, und zahlreichen Kellerlabyrinthe voller Köstlichkeiten – ein Ballonausflug zum Sonnenaufgang über die Rebenlandschaft steht weit oben auf der Liste. Der Winter – auch als "Cabernet-Saison" bekannt – ist eine besonders gute Jahreszeit für Besucher. Das Wetter ist noch ganz mild und die Weinkellereien sind nicht so überlaufen.

Buchen Sie einen Landausflug für Weine ab San Francisco

Unterkunft: Das River Terrace Inn befindet sich zwar nicht direkt auf einem Weingut, aber das Hotel hat auf jeden Fall einen exzellenten Weinkeller. Wenn Sie dazu noch die charmanten Restaurants – darunter eines mit einer schönen Terrasse – nehmen, werden Sie an keinem anderen Ort im Napa Valley übernachten wollen.

Die Route erstreckt sich vom sonnigen San Diego durch das aufregende LA, passiert die honigfarbenen Strände nach Big Sur, wo dichte Wälder in Sandbuchten und Klippen münden, in denen sich Violett- und Apricottöne in das Meer ergießen.

Beobachten Sie Grauwale in San Diego

Die schroffe, goldfarbene Küstenlinie von San Diego eignet sich ideal zur Beobachtung der längsten jährlichen Wanderung von Meeressäugern. Ab Mitte Dezember bis in den April hinein begeben sich Grauwale auf die 20.000 Kilometer lange Reise von Alaska bis zu den warmen Lagunen von Baja California, Mexiko, wo sie ihre Kälber auf die Welt bringen, bevor es zusammen mit ihnen zurück in den Norden geht. Etwa 20.000 dieser großartigen Tiere kommen hier vorbei, und die beste Gelegenheit, sie zu beobachten, ist auf einer Fahrt mit dem Maritime Museum oder San Diego Whale Watch.

Übernachtung: Das Paradise Point Resort und Spa. Die von Strandhütten inspirierten Zimmer sind spaßig und stilvoll.

  • Genießen Sie Wein und Sehenswürdigkeiten im berühmten kalifornischen Weinmekka , Napa Valley © Getty

    Gläschen gefällig?  

    Etwa 95% der traditionsreichen Weingüter in der Region Napa Valley befinden sich in Familienbesitz. Sie tragen etwa $50 Mrd. USD zur amerikanischen Wirtschaft bei.

    Buchen Sie eine Reise nach Kalifornien
  • Fahren Sie über den beliebtesten Highway Kaliforniens zwischen San Francisco und San Diego © Getty.

    Küstenrundfahrt

    Nur fünf Minuten Fahrt vom berühmten Highway One Kaliforniens entfernt befindet sich der berühmte Santa Cruz Beach Boardwalk, wo historische Achterbahnen und Becken mit köstlichem Salzwasser auf Sie warten. 

    San Francisco entdecken
  • Entdecken Sie die Geheimnisse des Meeres im Maritime Museum in San Diego © Getty

    Über die Strände hinaus  

    Nach der aufregenden Grauwalbeobachtung in San Diego besuchen Sie die Ausstellung ‘Rum: Sailors, Pirates and Prohibition’ im Maritime Museum und erforschen die Ursprünge dieses berühmten Piratengetränks.  

    Freizeitaktivitäten in San Diego

Den Pacific Coast Highway entlang

Nur wenige Straßen sind so malerisch wir der kalifornische Highway One, der dicht an der Pazifikküste verläuft. Die Route erstreckt sich vom sonnigen San Diego durch das aufregende LA, passiert die honigfarbenen Strände nach Big Sur, wo dichte Wälder in Sandbuchten und Klippen münden, in denen sich Violett- und Apricottöne in das Meer ergießen. Die meisten Reisenden beenden ihren Trip in San Francisco, doch es gibt auch weniger berühmte und überlaufene landschaftliche Kleinode unter der Sonne zu bewundern. Fahren Sie zum zerklüfteten Mendocino und lassen Sie sich von wunderschönen Ausblicken, Redwood-Wäldern und treibholzumsäumten Stränden verzaubern.

Übernachtung: Das Hyatt Regency Monterey Hotel And Spa in Monterey bietet eine Sports-Bar mit Gratis-Popcorn und Feuergruben, in der Sie entspannte Abende verbringen können. In Santa Barbara am anderen Ende des Highways liegt das Harbor View Inn, ein gemütliches kleines Hotel, das sich perfekt für Familien eignet.

https://www.britishairways.com/destinations/hotel-information/Pacific-Coast/Hyatt-Regency-Monterey-Hotel-and-Spa/US-MRY-3721234
  • Besuchen Sie die Phantasiewelt in Disneyland, Kalifornien © Disney

    Der fröhlichste Ort auf Erden 

    Erleben Sie Aufregung pur mit "California Screamin’", einem original Disneyland-Gefährt, das mit 88 km/h die schnellste Bahn des Resorts ist.

    ERKUNDEN SIE KALIFORNIEN

Gänsehaut in Disneyland

Das originale Disneyland Resort in Anaheim ist das einzige, das unter direkter Aufsicht von Walt Disney errichtet wurde. Zusammen mit Disneyland Park und dem Disney California Adventure Park bietet diese zauberhafte Welt Spaß für Groß und Klein. Entdecken Sie Ihr inneres Kind auf den magenumdrehenden Fahrgeschäften wie California Screamin’, Space Mountain und Star Tours – The Adventure Continues. Im "Alice in Wonderland" reisen Sie durch das Kaninchenloch durch eine gigantische Raupe zurück in Ihre Kindheit. Diese Reise in Lewis Carrolls Wunderwelt gibt es seit 1958, sie wurde später mit 3D-Charakteren und Spezialeffekten ergänzt und ist einmalig auf der Welt.

Lesen Sie mehr über Disneyland

Übernachtung: Das Hilton Anaheim ist ein riesiges Hotel in der Nähe von Disneyland. Es bietet zahlreiche Annehmlichkeiten für einen gelungenen Familienurlaub, darunter einen Spielplatz und einen Wasser-Spielbereich.

Wandern in Yosemite

Fühlen Sie sich als kleiner Punkt in der Landschaft – im bestmöglichen Sinne – inmitten endloser Wildblumenwiesen und rauschender Wasserfälle von Granitklippen im Yosemite Nationalpark. Auf Sie warten fast 1.300 Kilometer Wanderwege rund um spiegelglatte Seen und atemberaubende Gesteinsformationen. Viele Leute glauben, dass dieser riesige Park im Winter geschlossen ist, doch jetzt ist eine angenehm ruhige Zeit für einen Besuch. Der Boden ist schneebedeckt und die Wasserfälle sind zu Eis erstarrt. Alles ist ruhig und still, dennoch alles andere als langweilig – auf Schneeschuhen oder mit Langlaufskiern (samt Übernachtung in geschützten Hütten) auf geführten Wanderungen erleben Sie jede Menge Aktivitäten. Die Glacier Point/ Badger Pass Road ist geöffnet und wird über die Wintermonate mit Schneepflügen frei gehalten, sodass Fahrzeuge mit Schneeketten den Park befahren dürfen.

Ausflug von San Francisco nach Yosemite buchen

Unterkunft: Nur zwei Meilen entfernt vom Parkeingang liegt Tenaya Lodge, von wo aus Sie klettern, rodeln und an geführten Wanderungen teilnehmen können. Klingt anstrengend? Es gibt auch einen großen Wellnessbereich.

Skifahren am Lake Tahoe

Lake Tahoe ist ein hochgelegener See, der mitten in den Bergen der Sierra Nevada liegt und sich über zwei Bundesstaaten erstreckt: Kalifornien und Nevada. Er liegt etwa eine dreieinhalb-stündige Autofahrt von San Francisco entfernt und ist der perfekte Ort für ein paar Tage Skiurlaub im Winter. Am südlichen Ende des Sees können Sie vom Dorf „Heavenly“ (der Name ist an dem Ort Programm) ausgehend skifahren. Dort finden Sie Unmengen an weichem Powder und Sie werden bei Ihren Abfahrten jedes Mal den Bluebird-Blue Lake an den Spitzen Ihrer Skier sehen. In der Nacht wird das Gebiet zur Partyzone, die bekannt ist für die Casinos und Clubs. Vielleicht treffen Sie auch auf den mobilen DJ, der mit einem Schneemobil, das mit sehr großen Lautsprechern ausgestattet ist, über die Pisten fährt.

Unterkunft: Harveys Lake Tahoe ist ein guter Ausgangspunkt für Skierlebnisse. Das Hotel liegt eine halbe Meile von Heavenly Village entfernt.

Road-Trips in Kalifornien durch Lake Tahoe

Sehen Sie Promis in Hollywood

Für die einen ist es eine unverzichtbare Touristenattraktion, für die anderen reicht ein kurzer Blick aus dem Autofenster – es gibt jedoch keinen Zweifel daran, dass das Viertel Hollywood in L.A. jährlich Tausende von Besuchern anlockt. In dieser Gegend der Stadt wird vor allem gut gegessen und viel getanzt, und es gilt als Wettsport, nach dem einen oder anderen Celebrity Ausschau zu halten (zum Beispiel im The Ivy, den Clubs am Sunset Strip oder zumindest in Form eines Hand- oder Fußabdrucks vor dem Chinese Theatre). Ein echter Star hält sich jedoch immer in der Stadt auf: das glänzende weiße Hollywood-Zeichen in den Hügeln von L.A. Zu den beliebten Aktivitäten in der Stadt gehört eine Wanderung durch das dicht bewachsene Tal unter dem Hollywood-Schild, auf der man sich von den dicht befahrenen Straßen erholen kann. In den Universal Studios Hollywood können Sie die berühmte Führung durch das historische Filmstudio machen, in dem legendäre Filmsets sowie Requisiten aus den Filmen „Der weiße Hai“ und „Psycho“ zu sehen sind.

Unterkunft: Im grünen West Hollywood versammeln sich die Promis – Sie glauben uns nicht? Übernachten Sie im Andaz West Hollywood, um zu erfahren, wie Keith Richards einst einen Fernseher aus dem Fenster geworfen hat oder wie Led Zeppelin mit Motorrädern durch die Gänge gefahren sind.

Sehen Sie die Golden Gate Bridge ab San Francisco aus

Jede der Städte Kaliforniens hat einen eigenen unverwechselbaren Charakter, aber keine ist so charismatisch wie San Francisco, ein hügeliger, nebeliger Spielplatz mit Walbeobachtungen, farbenfrohen Straßenbahnen und einer atemberaubenden Kulisse. Außerhalb des Stadtzentrums sind die Golden Gate Bridge sowie die Insel Alcatraz einen Besuch wert. Vom Golden Gate Overlook haben Sie einen herrlichen Blick auf die kolossale Eisenbrücke, das berühmte rote Wahrzeichen von San Francisco. Anschließend können Sie im Golden Gate Park spazieren. Hier, an einem Ort, der sogar größer als der Central Park in New York ist, bieten Palmen, ein schöner viktorianischer Wintergarten und ein japanischer Teegarten viele wunderschöne Ablenkungen, wenn die Brücke selbst im Nebel versunken ist.

Unterkunft: Das Hotel Argonaut ist ein 4-Sterne-Boutiquehotel in Fisherman’s Wharf. Möchten Sie in der Nähe des Union Square übernachten? Das Sir Francis Drake wird von der bekannten Luxus-Hotelkette Kimpton geführt und präsentiert sich im Gewand der zwanziger Jahre mit einer eindrucksvollen Lobby.

  • Wunderschöner Blick auf die Golden Gate Bridge bei Sonnenuntergang, San Francisco. © haveseen.

    Hoch aufragende Brücke

    Könnte dies eine der weltweit schönsten Hängebrücken sein? Das Golden Gate hat Art-Deco-Straßenlaternen und zwei anmutigende Türme. Aber es ist nicht gold – nicht einmal rot – die berühmte Brücke ist tatsächlich „international orange“, damit sie für passierende Schiffe zu sehen ist.

    Urlaub in Kalifornien
  • Die seltsamen und wunderbaren Formen eines „Jumping Cholla“-Kaktus im Joshua Tree National Park. © Nickolay Stanev.

    Ein wenig Wildnis

    Ein Kaktus kann nicht wirklich springen ... oder doch? Der Kaktus „Jumping Cholla“ trägt diesen Namen, weil seine Stacheln leicht vom Hauptstamm abfallen – halten Sie sich von der Pflanze fern, um nicht zu einem wandelnden Nadelkissen zu werden. Besuchen Sie den Joshua Tree National Park ab San Diego.

    Flüge nach Kalifornien
  • Sehen Sie sich die berühmten Fußabdrücke rund um das TCL Chinese Theatre, Hollywood, genauer an. © Paul Quayle / Alamy Stock Photo.

    Viele Hände

    Würden Sie Ihre Hände vor einer jubelnden Menschenmenge in nassen Zement tauchen? Vor dem TCL Chinese Theatre auf dem Hollywood Boulevard haben dies von Sinatra über Spielberg bis Streep bereits viele Stars getan.

    Reiseführer für Kalifornien

Surfen am Huntington Beach

Machen Sie zum Surfen in Huntington Halt, dessen Strand regelmäßig perfekte Surfbedingungen bietet, selbst wenn in den anderen Küstenorten absolute Wellenflaute herrscht. Tatsächlich sind die Bedingungen am Huntington Beach so ideal, dass hier jedes Jahr Ende Juli das Turnier „U.S. Open of Surfing“ abgehalten wird (das übrigens nicht nur etwas für Profis ist). Nehmen Sie Surfunterricht bei Ihrem Surfbrettverleih oder lassen Sie sich bei einem Besuch im netten International Surfing Museum inspirieren. Wenn Sie genug von den Wellen haben, spazieren Sie das Pier von Huntington Beach entlang und halten Sie nach Pelikanen und Delfinen Ausschau. Die einen schnappen sich gerne die Sandwiches von Passanten, während die anderen sicherlich Ihr Herz stehlen werden.

Übernachtung: Das Hyatt Regency hat einen großen Pool-Platz und spaßige Wasserrutschen für die Kids, während sich das Kimpton Shorebreak Hotel anfühlt wie das Surf-Pad eines Millionärs.

Sehen Sie Joshua Trees von Palm Springs

Kalifornien bietet nicht nur Schluchten, Buchten und majestätische Wälder, sondern auch Wüstengebiete. Kein Besuch im Bundesstaat ist daher komplett ohne einen Abstecher in die trockene südliche Region. Wie eine Oase erhebt sich die Stadt Palm Springs über die Sonora-Wüste. Traditionell ist die Stadt ein Wellness-Ort, der besonders bei Pensionären beliebt ist, doch das in zwei Wochen im April abgehaltene Coachella Festival lockt seit mehreren Jahren auch viele jüngere Reisende an. Design-Fans werden die eindrucksvollen Gebäude aus der Jahrhundertmitte schätzen, die jede Straße zu einem architektonischen Wunderwerk machen. In nur 45 Autominuten erreichen Sie von hier aus den Joshua Tree National Park, der bei Wanderern und Sternguckern beliebt ist und Schaulustige anzieht, die sich dessen ungewöhnliche, von Palmlilien umringte Formationen nicht entgehen lassen möchten.

Übernachtung: Im Westin Mission Hills Golf Resort And Spa, das circa 11 km von der Stadt entfernt ist, spielen Sie Golf am Fuße des Mount San Jacinto. Wer lieber im Stadtzentrum übernachtet, findet im Saguaro Palm Springs Zimmer in Regenbogenfarben, die nur durch die fröhliche Atmosphäre im Hotel übertroffen werden. Das Angebot umfasst Taco-Abende und Mountainbikes für Touren durch die Wüste.