Zu Navigation wechseln

Wohltätigkeit und soziales Engagement

Wir haben jetzt eine zweite Version unseres in Zusammenarbeit mit Comic Relief produzierten Sicherheitsvideos herausgebracht.Auch für die aktuelle Variante des vor dem Abflug gezeigten Videos von British Airways haben sich wieder zahlreiche Prominente zusammengetan, darunter Sir Michael Caine, Olivia Colman und Joanna Lumley. Das Video wird ab Juli an Bord zu sehen sein.

2010 hat sich British Airways mit Comic Relief zusammengetan und die weltweite gemeinnützige Partnerschaft Flying Start gegründet. Aus diesem Grund haben wir Comic Relief auch gebeten, uns bei unserem neuen Sicherheitsvideo zu helfen und Ihnen zu erklären, warum uns Flying Start so sehr am Herzen liegt.

So helfen Sie uns, anderen Menschen zu helfen

Wir möchten den Kindern an einigen Orten, die wir anfliegen, die Chance auf eine bessere Zukunft bieten. Aus diesem Grund gehen 100 % der von Flying Start gesammelten Einnahmen direkt an Comic Relief, der viele Projekte weltweit und im Vereinigten Königreich finanziert.

Unsere Kunden spenden nicht benötigte ausländische Währung auf ihren Flügen mit uns, was bei einer weltweit tätigen Fluggesellschaft viel ausmacht. Dank Ihrer Großzügigkeit hat Flying Start seit 2010 16,5 Millionen Pfund durch Spenden an Bord eingenommen.

Und unser Personal sammelt ebenfalls fleißig Spenden, zum Beispiel bei Challenges wie das Besteigen des Kilimanjaro oder den Lauf Tough Mudder, aber auch mit Comedyshows und Kuchenverkäufen.

Gemeinsam haben wir über 16,5 Millionen Pfund für Flying Start gesammelt, mit denen wir benachteiligten
und schutzbedürftigen Kindern in Großbritannien und auf der ganzen Welt helfen.

Unterstützung für das DEC

Das Disasters Emergency Committee vereint 13 führende Hilfsorganisationen Großbritanniens in Krisenzeiten. Sie sammeln Geld über Hilfsaufrufe für die von der Katastrophe betroffenen Menschen und sorgen dafür, dass die Gelder diejenigen erreichen, die sie am meisten benötigen.

Wenn DEC einen Aufruf start, übergeben wir die für Flying Start gesammelten Gelder 2 Wochen lang an diesen Aufruf und schicken Hilfe und Freiwillige auf speziellen Flügen in die betroffene Region.

Das Erdbeben von Nepal 2015

Vor 2 Jahren, als ein verheerendes Erdbeben Nepal traf und viele Menschen ohne Unterkunft und grundlegende Versorgungsmittel zurückließ, sammelte Flying Start £322.000 für DEC Appeal. Wir zeigten unseren Kunden, wie die Gelder und Versorgungsgüter verteilt wurden. Richard Parkinson agiert als Juror für das Charity-Stipendienprogramm im Namen unseres Community Investment Teams und ist einer unserer Vielflieger.

Fußzeilennavigationslinks
British Airways Logo.