Zu Navigation wechseln

Urlaub in Dallas

Wo JR auf JFK trifft

Verwenden Sie die Tabulatortaste und die Eingabetaste oder die Pfeiltasten, um die aktuelle Registerkarte zu ändern
Flug Flug + Hotel Erweiterte Suche
 
 

Zimmer

Setzen Sie sich Ihren Cowboyhut auf

Viele Jahre lang schien die Fernsehserie Dallas das Bild der Stadt als eine ausufernde, überlebensgroße Metropole voller Riesen-Hüte und toupierter Haare zu prägen. Hinter dieser Fassade befindet sich jedoch eine überraschend hippe und moderne Stadt.

Natürlich ist Dallas nach wie vor untrennbar mit der Ermordung von John F. Kennedy im November 1963 verbunden und Sie werden eine Reihe historischer Sehenswürdigkeiten und Museen finden, die sich dieser Geschichte widmen – sowie eine Schar von Verschwörungstheoretikern, die sich vor den Gebäuden aufhalten und ihre kontroversen Theorien verbreiten. Die beliebteste Grünfläche der Stadt ist der zwei Hektar große Klyde Warren Park mit riesiger Rasenfläche, einem Springbrunnen zum Spielen und unterhaltsamem Programm in täglichen Veranstaltungen. Fahren Sie mit dem charmanten, alten McKinney Trolley zurück in die Innenstadt, um einen Einkaufsbummel im Nobelkaufhaus Neiman Marcus zu machen.

Dallas ist die Heimat der Frozen Margarita. Schlendern Sie entlang der Margarita Mile der Stadt durch die besten Lokale für dieses Getränk auf Basis von Tequila. Schwingen Sie das Tanzbein im angesagten Ausgehviertel Deep Ellum und spielen Sie Ihre Favoriten an der kostenlosen Jukebox im legendären Honky Tonk Adair's Saloon. Ein Besuch der Stadt wäre unvollkommen ohne ein authentisches texanisches Barbecue. Probieren Sie in der Pecan Lodge das köstliche Beef Brisket und anschließend Tante Polly's Banana Pudding. Sie können Sie sich auch ein abenteuerliches 6-Gänge-Degustationsmenü im Fine-Dining-Hotspot Petra and the Beast gönnen. Das Big D hat einen unbestreitbar einzigartigen Charakter und bietet unzählige unterhaltsame Ablenkungen – Sie sollten Ihre Flüge nach Dallas sofort buchen.

Sorgfältig ausgewählte Hotels in Dallas

Empfohlene HotelsSuchergebnisse

Die besten Hotels in Dallas für jeden Reisetyp

Wir bieten eine große Auswahl an Hotels in der Region Dallas-Fort Worth. Das historische Hotel Indigo Dallas Downtown, das im ehemaligen Opernhaus von Dallas untergebracht ist, ist ein National Historic Landmark. Probieren Sie Titches Bar and Bistro, um lokale, saisonale Köstlichkeiten zu genießen. Das Hyatt Regency Dallas befindet sich direkt neben dem Reunion Tower und bietet erstklassige Speisemöglichkeiten, darunter das italienische Parrino's Oven und Southwestern-Spezialitäten im Centennial Cafe. Das Renaissance Dallas North Hotel verfügt über einen beheizten Außenpool mit Snackbar.

Das berühmte Luxushotel Fairmont Dallas liegt im Herzen des Downtown Dallas Arts District. Das am Wasser gelegene Omni Las Colinas Hotel in Irving bietet die größten Standardzimmer der Stadt, einen Außenpool und eine Terrassenbar. Im Magnolia Dallas überzeugen die feinen Details wie maßgeschneiderte Magnolia-Bettwäsche und übergroße Badewannen. Das Sheraton Dallas Hotel by the Galleria bietet kostenlosen Shuttle-Service zu den zahlreichen Restaurants und Bars im nahe gelegenen Farmers Branch. In Fort Worth finden Sie im Hyatt Place Fort Worth/Cityview ein haustierfreundliches Hotel mit Außenpool und einem Restaurant, das rund um die Uhr geöffnet ist.

 

Drei-Sterne-Hotels

.

Vier-Sterne-Hotels

.

Fünf-Sterne-Hotels

.

Fly-Drive

Ein Mietwagen ermöglicht es Ihnen, im Urlaub die ultimative Freiheit zu erleben.

Volkswagen Jetta oder ähnlich
  Flüge +   7 Tage Mietwagen
Kia Soul oder ähnlich
  Flüge +   7 Tage Mietwagen
Toyota Camry oder ähnlich
  Flüge +   7 Tage Mietwagen

Jetzt buchen, später zahlen – mit unseren niedrigen Anzahlungen

Sichern Sie sich Ihren Urlaub mit einer niedrigen Anzahlung und flexiblen Ratenzahlungen - Sie entscheiden, wann und wie viel Sie zahlen.

FAQs zu Urlaub in Dallas

Erleben Sie den ultimativen Urlaub in Dallas

Die Stadt ist für ihren auffälligen Konsum bekannt, seit sie in den 1980er Jahren zum Schauplatz der bekannten Fernsehserie wurde. Diese Version von Dallas finden Sie Downtown in den Wolkenkratzern, den Designerläden der Galleria Mall und den weitläufigen Anwesen des gehobenen Preston Hollow weiter, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Welche Aktivitäten sind in Dallas empfehlenswert?

1. Machen Sie ein Foto am Pioneer Plaza. Dieses Denkmal ist eine Hommage an die texanischen Viehtriebe des 19. Jahrhunderts, bei denen Tausende von Longhorns durch den Staat getrieben wurden. Das Kunstwerk des texanischen Autodidakten Robert Summers, das für sich in Anspruch nimmt, die größte Bronzestatue der Welt zu sein, zeigt etwa 49 lebensgroße Rinder und drei Cowboys, die über einen Bach waten. Die Herde ist sehr detailliert dargestellt, einschließlich des „D“ für Brandzeichen von Dallas.

2. Erkunden Sie das Sixth Floor Museum am Dealey Plaza. Dieses Museum befindet sich in dem ehemaligen Gebäude des Buchdepots, in dem Lee Harvey Oswald auf Präsident John F. Kennedy schoss, und beleuchtet die Geschichte aus allen Blickwinkeln. Studieren Sie 40.000 Ausstellungsstücke und stellen Sie sich an das Fenster, an dem Oswald geschossen hat. Gehen Sie dann zum Grassy Knoll, um die Wahrscheinlichkeit eines zweiten Schützen selbst zu beurteilen. Nehmen Sie zum Abschluss an der JFK Trolley Tour teil, die an Oswalds Wohnhaus und dem Texas Theater, dem Art-Deco-Kino, in dem er schließlich verhaftet wurde, Halt macht.

3. Die Skyline von Dallas bietet einen spektakulären Anblick, gekrönt von der markanten leuchtenden Kugel des 170 m hohen Reunion Tower. Genießen Sie den Panoramablick vom GeO-Deck bei einem Cocktail und erfreuen Sie sich an den Wochenendveranstaltungen, die von Quizabenden bis hin zu Weinverkostungen reichen.

4. Lassen Sie Ihre spirituelle Seite auf dem Thanksgiving Square aufleben. Dieses ruhige Dreieck im Herzen des Stadtzentrums ist ein Ort der Kontemplation, an dem die Menschen in den Dialog treten, sich in Verständnis üben und innerlich heilen können. Es gibt einen Meditationsgarten, eine Wall of Praise, eine Kapelle für alle Glaubensrichtungen und das Museum of Gratitude.

5. Genießen Sie ein kaltes Bier in der Peticolas Brewing Company. Dieser dreistöckige Schankraum im Design District ist ein wahres Mekka für Bierliebhaber mit einer atemberaubenden Auswahl an Craft-Bieren vom Fass. Wählen Sie zwischen dem erfrischenden Golden Opportunity und dem mächtigen Sledge Hammer mit 11,5 %. Es ist auch ein guter Ort, um sich ein Fußballspiel anzuschauen. Der Besitzer Mike Peticolas ist fanatischer Anhänger des FC Everton.

6. Billy Bob's Texas, in den historischen Fort Worth Stockyards, ist zu einer der beliebtesten Besucherattraktionen des Bundesstaates geworden. Zum familienfreundlichen Spaß gehört ein echtes Cowboy-Dinner mit authentischer Cowboy-Bewirtung an den Wochenenden. Testen Sie Ihre Fähigkeiten an einer Vielzahl von Video- und Arcade-Spielen und Billardtischen. Werden Sie auf dem Photo Bull auch gleich zur Rodeo-Legende.

7. Besuchen Sie das Set von Dallas auf der Southfork Ranch. Besichtigen Sie die Ewing-Villa und erleben Sie die wichtigsten Momente der Serie in der Ausstellung Dallas Legends, die eine Reihe von Erinnerungsstücken aus der Serie umfasst. Begutachten Sie die Waffe, mit der JR erschossen wurde, Lucys Hochzeitskleid, den Stammbaum der Dallas-Familie und Jocks Lincoln Continental.

8. Entfliehen Sie der Hitze der Stadt und erholen Sie sich im Dallas Arboretum and Botanical Garden. Die 27 Hektar große Idylle bietet einen majestätischen See und wunderschön angelegte Gärten, die ihn regelmäßig auf die Liste der besten botanischen Gärten der Welt befördern.

9. Galleria Dallas ist ein riesiges Einkaufszentrum im Norden von Dallas, das über 200 erstklassige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bietet, darunter Gucci, Tiffany & Co, Louis Vuitton und Michael Kors. Zu den kulinarischen Hotspots gehören das preisgekrönte Blue Fish und der renommierte Meeresfrüchte-Anbieter Oceanaire. Es gibt eine Eisbahn und ein Glasgewölbe, das seinem Mailänder Namensvetter nachempfunden ist.

10. Highland Park Village ist ein gehobenes Einkaufszentrum im Freien. Es war das erste in sich geschlossene Einkaufszentrum in Amerika und ist ein National Historic Landmark. Heute ist das Village die Heimat von Chanel, Hermes, Ralph Lauren, Christian Dior und Jimmy Choo und vielen anderen Marken.

Welche Orte in Dallas sollten Sie unbedingt besuchen?

Der angesagte Bishop Arts District beherbergt mehr als 60 unabhängige Geschäfte, Cafés, Restaurants, Theater, Antiquitätenläden und Galerien und ist nur fünf Minuten von Downtown entfernt. Verpassen Sie nicht die vierteljährlichen Wine Walks.

Downtown Dallas ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten und verfügt über das größte städtische Kunstviertel der USA, das sich über 20 Blocks erstreckt. Im historischen West End finden Sie Reihen von umgebauten Lagerhäusern mit schattigen Terrassen und den JFK Memorial Plaza. Es gibt einen täglichen Bauernmarkt und den AT&T Discovery District mit seiner futuristischen 836 Quadratmeter großen Media Wall.

Denton ist eine kleine Universitätsstadt mit einer blühenden Live-Musikszene und lebhaftem Nachtleben. Das Denton County Courthouse-on-the-Square Museum im Zentrum der Stadt ist ein schönes ehemaliges Gerichtsgebäude. Das Clear Creek Natural Heritage Center bietet Feuchtgebiete, Wanderwege und herrliche Aussichten auf die Prärie, während der Pilot Knoll Park ideal zum Campen und Bootfahren ist.

Fort Worth ist aufgrund seiner Sammlungen im Modern Art Museum und im Kimbell Art Museum, in dem sich das erste bekannte Gemälde von Michelangelo befindet, bekannt als „die Museumshauptstadt des Südwestens“. Weitere wichtige Attraktionen sind der Stockyards National Historic District, das 37 Blocks umfassende Kunst- und Unterhaltungsviertel Sundance Square und der Texas Motor Speedway.

 

Entdecken Sie mehr

Drei fantastische Trips durch Nordamerika

Der drittgrößte Kontinentbietet auf Schritt und Tritt Abenteueraller Art.

Bedingungen und Konditionen