Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile bietet "Buchung bearbeiten"?

Als British Airways Kunde bietet Ihnen der Online Self Service "Buchung bearbeiten" folgende Vorteile:

  • Praktische Übersicht über alle Buchungsdetails zu jedem Flug – rund um die Uhr, bis zu Ihrem Abflug.
  • Keine telefonischen Rückfragen mehr nötig, um Ihre Buchungsdetails abzufragen
  • Kürzere Wartezeiten am Check-In
  • Verfügbarkeit aller Informationen zu Ihrer Buchung zugunsten einer erleichterten Reiseplanung und -vorbereitung
Back to top

Welche Funktionen bietet "Buchung bearbeiten"?

In "Buchung bearbeiten" können Sie:

  • Ihre Reiseinformationen im Detail anzeigen
  • Ihre Sitzplatz- und Menüwünsche anzeigen
  • Sitzplatzwunsch aus einem interaktiven Sitzplan angeben
  • Menüwunsch aus dem Spezialmenü-Angebot angeben
  • Zusätzliche Fluggastinformationen (z. B. Reisepass und andere Angaben) für Reisen in die USA, nach Kanada und China eingeben
  • Executive Club- oder Partner-Vielfliegernummer hinzufügen, um sich Statuspunkte und Avios zu sichern
  • Reisedaten per E-Mail an Kollegen, Freunde und Familie senden
  • Check-In Zeiten und Informationen zu Online Check-In und Self Service Check-In Automaten abfragen
  • Online einchecken und Ihre Bordkarte selbst vorher ausdrucken
  • Gepäckinformationen, wie Freigepäck und Einschränkungen, abfragen
  • Reiseführer und andere praktische Links konsultieren
  • Abflug- und Ankunftsinformationen in Echtzeit abfragen
  • Umbuchungen vornehmen, eine höhere Reiseklasse wählen und Rückerstattungsanträge stellen
Back to top

Wie kann ich auf "Buchung bearbeiten" zugreifen?

Um auf "Buchung bearbeiten" zuzugreifen, geben Sie bitte Ihre Buchungsreferenz und Ihren Nachnamen an. Unabhängig davon, wo Sie Ihre Reservierung vorgenommen haben, entnehmen Sie Ihre Buchungsreferenz Ihrem Ticket (im Bereich "PNR Code" oder "Locator") oder Ihrer E-Ticket-Buchungsbestätigung. Die Referenz besteht aus sechs Zeichen – sowohl Buchstaben als auch Ziffern.

Wenn Sie als Executive Club-Mitglied auf ba.com angemeldet sind, können Sie Ihre Buchungsreferenz(en), die Ihre Executive Club-Nummer enthalten, automatisch anzeigen.

Wenn Sie Ihrer Dokumentation die Buchungsreferenz nicht entnehmen können, setzen Sie sich mit der Verkaufsstelle Ihres Tickets in Verbindung, die über die entsprechenden Daten verfügt.

Back to top

Kann ich auch auf "Buchung bearbeiten" zugreifen, wenn meine Buchung Flüge enthält, die nicht von British Airways durchgeführt werden?

Sie können unter "Buchung bearbeiten" alle Flüge Ihrer Buchung anzeigen, wenn mindestens ein Flug eine British Airways-Flugnummer ausweist.

Sitzplatz- und Menüauswahl, die Eingabe zusätzlicher Fluggastinformationen und der Online Check-In, sofern verfügbar, sind nur für Flüge mit einer British Airways Flugnummer möglich.

Back to top

Kann ich "Buchung bearbeiten" auch nutzen, wenn ich die Buchung über ein Reisebüro vorgenommen habe?

Wenn Sie über ein Reisebüro gebucht haben und Ihre Buchung mindestens einen Flug mit einer British Airways-Flugnummer enthält, können Sie ganz einfach mit der Buchungsreferenz, die Sie vom Reisebüro erhalten haben, auf "Buchung bearbeiten" zugreifen.
Zwei Einschränkungen können bei Buchungen über ein Reisebüro auftreten: 

  • Sie können nicht alle Flüge in "Buchung bearbeiten" anzeigen: In diesem Fall handelt es sich um eine Buchung, die nicht unter die Zuständigkeit von British Airways fällt. Angezeigt werden können normalerweise alle Flüge, für die British Airways zuständig ist, sowie die jeweils vorangehenden und anschließenden Anschlussflüge (unabhängig von der zuständigen Fluggesellschaft). 
  • Änderungen in "Buchung bearbeiten" werden normalerweise nicht an das Reisebüro weitergeleitet.
Back to top

Gibt es irgendwelche Einschränkungen bezüglich der Buchungen, auf die ich unter "Buchung bearbeiten" zugreifen kann?

In folgenden Fällen können Sie "Buchung bearbeiten" nicht nutzen:

  • Ihre Buchung umfasst zehn oder mehr Fluggäste.
  • Für bereits angetretene oder stornierte Flüge.
Back to top

Wie kann ich bei Buchungsänderungen sicher sein, dass diese tatsächlich für meine Buchung vorgenommen werden?

Alle Buchungsänderungen werden per E-Mail bestätigt, sofern Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben.

Back to top

Werden meine Sitzplatz- und Menüwünsche sicher erfüllt?

Selbstverständlich tun wir unser Bestes, um Ihren Wünschen zu entsprechen. Dennoch können Sitzplatz- und Menüwünsche leider nicht garantiert werden.

Back to top

Weshalb kann ich kein Spezialmenü für meinen Flug wählen?

Besondere Menüwünsche können leider auf Strecken für Inlandsflüge innerhalb des Vereinigten Königreichs und für Eurotraveller-Flüge nicht angeboten werden, AUSGENOMMEN Athen, Moskau, Istanbul, Kiew, Larnaca, St. Petersburg, Bukarest, Sofia und Tripolis. Des weiteren können Fluggäste, die auf Basis einer Standby- oder Warteliste reisen, für keine Strecke Spezialmenüs anfordern.

Koschere Menüs werden nicht auf Flügen aus dem Nahen Osten angeboten: Amman, Abu Dhabi, Beirut, Bahrain, Kairo, Damaskus, Dhahran, Doha, Dubai, Jeddah, Kuwait, Muscat, Riad, Teheran, Nairobi, Entebbe, Dar-es-Salaam, Mauritius, Lagos (nur erhältlich in der First) und Nassau.

Besondere Menüwünsche können leider nicht für Flüge angenommen werden, die innerhalb von 24 Stunden starten.

Hinweis: Für British Airways Flüge, die von einer unserer Partnergesellschaften durchgeführt werden, können die Menüangebote abweichen. Auf Flügen nach und ab Flughafen London City bleibt dieser Service weiterhin kostenlos.

Wir bitten, alle eventuellen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Back to top

Wie funktioniert der Service, bei dem die Fluggäste ihre eigene Bordkarte ausdrucken können?

Von ausgewählten Standorten aus können Fluggäste, die den Online Check-In nutzen, ihre Bordkarte zu Hause ausdrucken und bei Ankunft am Flughafen direkt zum zentralen Sicherheitskontrollbereich gehen. Die Nutzung eines Self Service Check-In Automaten zur Entgegennahme der Bordkarte am Flughafen ist damit überflüssig.

Die zu Hause ausgedruckte Bordkarte muss auf normalem, weißem A4- oder Briefpapier ausgedruckt werden und enthält einen individuellen 2D-Strichcode, der durch die Sicherheitsmitarbeiter am Flughafen gescannt und mit den im System enthaltenen Informationen abgeglichen wird. Um die Sicherheitskontrollen für Reisen aus dem Vereinigten Königreich passieren zu können, benötigen die Fluggäste einen Identitätsnachweis mit Foto, wie ihren Reisepass oder Führerschein, sowie ihre Online-Bordkarte. An allen anderen Flughäfen erfolgt die Passkontrolle vor dem Einsteigen.

Dank der eingesetzten Technik in Kombination mit einem offiziellen Identitätsnachweis mit Foto wird die Sicherheit unbeeinträchtigt gewährleistet.

Fluggäste mit Anschlussflügen
Wenn der Online Bordkarten-Service nicht verfügbar ist, müssen Fluggäste mit Anschluss- oder Rückflügen ihre Bordkarte für ihren Anschluss-/Rückflug am Check-In oder Self Service Check-In Automaten abholen.

Back to top