Warum BA ?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Kostenlose Sitzplatzwahl 24 Stunden im Voraus
  • 23kg Freigepäck- Menge inclusive*
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon
  • Kostenlose Speisen und Getränke an Bord

*Gilt nicht für Handgepäck-Tarife

Unser unverzichtbarer Kulturführer

Los Angeles ist der ideale Zufluchtsort im Winter mit gleichbleibend warmen Temperaturen und ruhigen Stränden. Der Jahresbeginn, wenn die Stars zu den Oscars, Golden Globes und Grammys nach Hollywood strömen, ist eine der aufregendsten Zeiten für einen Besuch der Stadt.

Außer dem Trubel der ‘Awards-Saison’ gibt es von Januar bis März auch eine Menge Festivals und Veranstaltungen. Neben endlosem Sonnenschein und Filmstar-Glamour bietet LA kulinarische Innovationen, eine Kulturszene von Weltrang, ein dynamisches Nachtleben und Stil satt.

Kulinarisches und Nachtleben.

Kulinarisches und Nachtleben

Einer der neuen Anziehungspunkte für Feinschmecker in dieser Saison istTerroni’s, eine elegante Pizzeria in einem atemberaubenden Bankgebäude aus dem Jahr 1924 mit aufragenden, vergoldeten Decken und hohen Bogenfenstern. Oder buchen Sie einen Tisch mit Meeresblick in Nikita’s, einem neuen Malibu-Strandrestaurant, das über Sand und brechenden Wellen hängt. The Powder Room ist ein intimes, atmosphärisches Nachtrestaurant und eine Cocktail-Bar in Hollywood, wo Sie sich einfallsreiche Cocktails und zum stolzen Preis von 500 Dollar einen mit essbarem Goldblatt versetzten Milkshake schmecken lassen können. Im kürzlich eröffneten Nachtclub, Ausstellungsraum und Musik-Treffpunkt DBA (“doing business as”) treffen sich Hipster für Musik, Kunst und Filmvorführungen.

Musik.

Musik

Nach seinen kürzlichen, ausverkauften Auftritten im Fonda Theater kehrt der aufstrebende britische Liedermacher Jake Bugg am 24. Januar im Wiltern nach LA zurück. Am 9. Februar spielt die Grammy-prämierte Jazzgröße Herbie Hancock seine ganz spezielle Art von bluesigem, folksigem Jazz in der ikonischen Walt Disney Concert Hall. Stephen Malkmus & the Jinks mit dem früheren Frontmann der in den Neunziger Jahren einflussreichen Indie-Band Pavement sind am 30. März in Pappy & Harriet’s zu erleben.

Kunst.

Kunst

Erleben Sie Kultur und modernistische Architektur in The Broad, dem vielumschwärmten neuen öffentlichen Museum, in dem die aus 2000 Werken moderner Kunst bestehende Sammlung des Milliardärs und Philanthropen Eli Broad gezeigt wird. Der Eintritt ist kostenlos. Daneben finden Sie ein weiteres modernistisches Juwel: Frank Gehrys Walt Disney Concert Hall in der Grand Avenue. Sehen Sie Filmausschnitte, Fotos und Plakate aus dem goldenen Zeitalter des mexikanischen Films in Under the Mexican Sky: Gabriel Figueroa – Art and Film im Los Angeles County Museum of Art bis zum 2. Februar.

Festivals und Veranstaltungen.

Festivals und Veranstaltungen

Feiern Sie den Neujahrstag bei der 125. jährlichen Rose Parade in Pasadena – einem bunten Treiben mit blumengeschmückten Motivwagen, Konzerten, Blaskapellen und der Krönung der jungen Rosenkönigin. In Chinatown feiert man das Jahr des Pferdes mit Feuerwerk und Laternenzügen am Wochenende des Chinesischen Neuen Jahres (1. bis 2. Februar). Die Tiersegnung, die am letzten Sonntag im März in der Stadtmitte stattfindet, ist eine unvergessliche Tradition in Kalifornien.

Awards-Saison.

Awards-Saison

Mit der verrückten Awards-Saison Mitte Januar in vollem Gange sollten Sie sich die Partys nicht entgehen lassen. Die Oscar-Nacht ist die größte Party des Jahres in LA. Die Academy Awards-Zeremonie findet an einem Sonntag im Dolby Theater am Hollywood Boulevard statt, wo Fans tagelang Schlange stehen, um sich einen Platz mit guter Sicht auf den roten Teppich zu ergattern. Chateau Marmont, der berühmte Showbiz-Treffpunkt am Sunset Strip, ist noch immer der beste Ort, um garantiert Prominente zu sehen. Laurel Hardware dagegen ist derzeit der angesagte Nachtclub für das junge Hollywood.

 

Hotels.

Hotels

Das Ace Hotel Downtown Los Angeles, ein hippes Boutique-Hotel mit 182 Zimmern, akzeptiert jetzt Buchungen für seine sehnsüchtig erwartete Eröffnung am 15. Januar und danach. Direkt nach dem Ace rangiert das künstlerisch aufgemachte Line Hotel im ausgefallenen Koreatown. Inspiriert vom dynamischen Treiben seines Standorts ist das Hotel ein angehender, rund um die Uhr aktiver Social Club mit einem Dachterrassen-Pool, dem Nachrestaurant Pot, das Street Food in der Form von Eintöpfen serviert, einer vegetarischen Kantine, einer Bäckerei, einem Zeitungsstand und einem Nachtclub, die alle bis in die frühen Stunden geöffnet sind.

Sind Sie inspiriert zur Reise?



Why I love LA

High Life Magazine

Hugh Laurie playing guitar.

Hugh Laurie shows us that this beautiful city offers much more than the brash Hollywood stereotype.

Allgemeine Geschäftsbedingungen