Vorteile der Autovermietung von BA

Buchen Sie Ihren Mietwagen bei British Airways – in Partnerschaft mit Avis – und profitieren Sie von großartigen Vorteilen:

  • Ausgezeichnete Preise und hohe Flexibilität
  • Kombinieren Sie Ihren Flug mit einem Mietwagen und sparen Sie bares Geld
  • Große Auswahl günstig gelegener Standorte
  • Sammeln Sie bei jeder Anmietung Avios
  • Alle vorgeschriebenen Gebühren inbegriffen
  • 24-Stunden-Kundenbetreuung
  • Kostenloser weiterer Fahrer für Executive Club Mitglieder
  • Werden Sie kostenlos Mitglied von Avis Preferred, so gehören Warteschlangen dank schnellerer Fahrzeugabholung der Vergangenheit an

Mietwagen in Chicago

British Airways Mietwagen in Kooperation mit Avis umfasst sämtliche Gebühren, die nötig sind, um das Auto in Chicago zu fahren.

• Keine Kilometerbegrenzung
• 24-Stunden-Kundenbetreuung und -Pannenservice
• Sammeln Sie bei jeder Anmietung Avios
• Executive-Club-Mitglieder zahlen weltweit keine Gebühr für einen weiteren Fahrer

Chicago ist der Ausgangspunkt der weltberühmten Route 66 – der beste Grund, während Ihres Aufenthalts hier ein Auto zu mieten. Erkunden Sie die Stadt und die umliegenden Gebiete des Lake Michigan, und sehen Sie alles, was Chicago zu bieten hat.

Wir verfügen über ein hervorragendes Angebot an Mietwagen, das auf Ihre persönlichen Erfordernisse zugeschnitten ist. Kombinieren Sie einen Mietwagen in Chicago mit einem unserer handverlesenen Hotels und sparen Sie bares Geld. Unsere Economy-Wagen ermöglichen einen erschwinglichen Fly-Drive-Urlaub. Wenn Sie mit Freunden oder der Familie reisen oder mehr Gepäck mitnehmen möchten, bieten unsere Kompakt- oder Mittelklassewagen mehr Platz. Um das ultimative Paket zusammenzustellen, buchen Sie Ihren Flug und einen Mietwagen von Avis zusammen und Sie sparen bares Geld. Unsere Mietwagen-Angebote garantieren einen 24-Stunden-Kundendienst und beinhalten alle obligatorischen Gebühren, damit Stress gar nicht erst aufkommt.

Von uns empfohlene Reiserouten

Erkunden Sie Amerikas berühmte Route 66 vom Ausgangspunkt in Chicago und vieles mehr

Route 66

Chicago war der Ausgangspunkt für eine der weltweit bekanntesten Straßen – Route 66. Sie verlief bis nach Los Angeles. Diese Route wurde 1987 stillgelegt und erscheint jetzt nicht mehr auf Landkarten. Sie können auf Ihrer Fahrt in Richtung Westen jedoch noch immer bestimmte Teile dieser historischen Straße befahren. Sehen Sie unterwegs ikonische Neonschilder und besuchen Sie Drive-in-Kinos und Restaurants.

Smokey Mountains

Verbringen Sie 5 Tage mit einer Fahrt durch mehrere Bundesstaaten auf dem Weg zu den Smokey Mountains. Fahren Sie zu den Plantagen in Nashville und Chattanooga und bewundern Sie die Landschaft von Cherohala Skyway auf dem Weg nach North Carolina. Dieser Teil der Reise dürfte etwa 3 Tage in Anspruch nehmen. Machen Sie einen Abstecher nach Tennessee, um die andere Seite der Berge zu sehen, bevor Sie langsam wieder nach Chicago zurückreisen.

Lake Michigan

Fahren Sie am Lake Michigan entlang durch den Bundesstaat Michigan und machen Sie Halt in Onekama. Übernachten Sie im Portage Point Inn, einem klassischen Hotel am See. Fahren Sie 13 Kilometer nördlich von Onekama nach Arcadia für ausgezeichnetes Essen, Golf, Sanddünen und malerische Ausblicke. Von hier aus fahren Sie in die historische ‘Fischstadt’Leland, umgeben von zwei Seen und ideal für Kanufahrten. Danach geht es weiter nach Mackinaw zur Besichtigung der Mackinaw Bridge und durch die Garden Peninsula nach Manistique und Fayette, einer restaurierten Bergbaustadt an der Spitze der Halbinsel.

Allgemeine Geschäftsbedingungen