Warum BA?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Regelmäßige Flüge zu über 140 Zielen.
  • Flexible Tarife für alle Reiseplanungen und -budgets.
  • Großzügige Freigrenze für Handgepäck.
  • Kostenlose Getränke und Snacks sowie ganze Mahlzeiten auf längeren Flügen.
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon.

Ihr Reiseführer für Belfast

Die Hauptstadt Nordirlands hat mehr zu bieten, als man glaubt. Belfast hat sich der vergangenen Probleme entledigt und sich zu einem aufstrebenden Ort der Kultur entwickelt – erstklassige Museen, Restaurants und Bars und eine lebhafte Musikszene.

Die mit Wandmalereien versehenen Friedenslinien, so genannte „Peace Walls“, sind ein Mahnmal für die Probleme der Vergangenheit in West Belfast. Das kürzlich modernisierte Titanic Quarter mit seinem herausragenden Museum rund um das tragisch verunglückte Passagierschiff bringt jedoch frischen Wind in die Stadt. Gehen Sie nach Herzenslaune shoppen und genießen Sie anschließend ein lokales Bier in einem traditionellen Irish Pub. Wenn es Sie in die Natur zieht, besuchen Sie anschließend den Giant's Causeway und wandern Sie meilenweit durch die grünen Landschaft in den Glens of Antrim.

Titanic Museum

Titanic Museum

Dieses Museum wurde erbaut, um die Geschichte eines der weltweit berühmtesten Schiffe zu erzählen: In Belfasts neuestem Museum gehen sie auf eine stimmungsvolle Reise in die Zeit der verhängnisvollen SS Titanic. Erleben Sie dunkle Fahrten, Sondereffekte, Nachbauten und viele verschiedene interaktive Ausstellungsstücke, während Sie das Leben dieses Schiffes erkunden – angefangen von seinem Bau in den Schiffswerften der Stadt bis zu seinen letzten Momenten auf See im eisigen Atlantik. Sie erfahren alles über das Wrack und seine Entdeckung und entdecken das Live Untersee-Erforschungszentrum des Museums.

Ulster Museum Belfast

Ulster Museum Belfast

Im Ulster Museum erwartet Sie eine riesige Anzahl von erstaunlichen Ausstellungsstücken. Dinosaurierskelette, Meisterwerke der Kunst und Mumien ägyptischer Könige sind nur einige wenige davon, die Sie in dieser Fundgrube der Vergangenheit besichtigen können. Ob Ihr Interesse der Kunst, den Naturwissenschaften oder der Geschichte der Weltkulturen gilt – im Ulster Museum finden Sie garantiert viel Interessantes.

Rathaus von Belfast

Rathaus von Belfast

Machen Sie eine Reise zurück ins Jahr 1888, als Königin Victoria Belfast zur Stadt erhob. Zum Andenken an diesen berühmten Anlass wurde das Rathaus erbaut, das eines der glanzvollsten Meisterwerke der Baukunst dieser Stadt ist. Entspannen Sie sich in den Parkanlagen oder nehmen Sie an einer Führung durch das Gebäude teil, bei der Sie alles über die Geschichte der Stadt erfahren. Das Gebäude hat auch viele Beziehungen zur berühmten Titanic: Viele der Handwerksmeister, die am Bau beteiligt waren, arbeiteten an der Titanic, was dem Gebäude eine besondere Eindringlichkeit verleiht.

Ulster Freilicht- und Verkehrsmuseum

Ulster Freilicht- und Verkehrsmuseum

Erkunden Sie das Leben in Nordirland vor über einem Jahrhundert. Im grünen Parkland des Museums verstreut liegen traditionelle Cottages, Schulen und Läden, die Sie bei einem Spaziergang in Ihrem eigenen Tempo entdecken können. Führer in authentischen Kostümen erzählen Ihnen dabei alles über die Geschichte und zeigen Ihnen ihr Handwerk. Besichtigen Sie im Verkehrsmuseum das beeindruckende Aufgebot an Oldtimern und Dampflokomotiven und erleben Sie einen Flug im Flugsimulator des Museums.

Das Cathedral Quarter

Das Cathedral Quarter

Das sogenannte Cathedral Quarter, das Domviertel, ist der älteste Stadtteil von Belfast und vollgepackt mit wunderschönen alten Gebäuden, nicht zuletzt der St. Anne's Cathedral, die diesem Viertel seinen Namen gab. In diesem Stadtteil summt es geradezu von Leben und Kreativität mit Straßenunterhaltung, Open-Air Theater, Musik und Tanz in den großen öffentlichen Plätzen des Viertels. Besuchen Sie die Kunstgalerien, Geschäfte und Cafés und erleben Sie die Atmosphäre einer der dynamischsten Regionen von Belfast. Im Frühjahr beim Cathedral Quarter Arts Festival erlebt dieser Stadtteil eine wahre Explosion an darstellender Kunst, wenn Performer aus aller Welt in die Stadt strömen.

Wandgemälde

Wandgemälde

Was Ihnen in Belfast auffallen wird, ist die große Zahl an Wandgemälden, die die Gebäude der Stadt verzieren. Diese Gemälde stellen eine spektakuläre Open-Air-Galerie öffentlicher Kunst dar, und jedes davon hat seine eigene Geschichte. Lassen Sie sich also eine Führung zu diesen Wandgemälden nicht entgehen, und entdecken Sie die Geschichte dieser Kunstwerke und gleichzeitig die Vergangenheit der Stadt.

Botanischer Garden von Belfast

Botanischer Garden von Belfast

Betreten Sie ein üppiges Paradies voll tropischer Pflanzen, leuchtender Farben und viktorianischer Eleganz in Belfasts Botanischem Garten. Das ist ein idealer Ort, um sich von der Hektik der Stadt zu erholen. Spazieren Sie durch die Anlagen oder lassen Sie eine der regelmäßigen Veranstaltungen in dem Garten unterhalten – klassische Konzerte oder Opernaufführungen in perfekter Umgebung.

Zoo von Belfast

Zoo von Belfast

Hier warten Löwen, Elefanten, Brillenbären, Giraffen sowie viele andere wunderbare Tiere darauf, mit Ihnen Bekanntschaft zu machen. Und wenn Sie der einheimischen Tierwelt näher kommen möchten, erkunden Sie das interaktive Gehege mit roten Eichhörnchen. Der Zoo ist in verschiedene Klimabereiche aufgeteilt: vom Regenwald bis zur Seeküste. Jeder dieser Bereiche gibt Ihnen das Gefühl, in das heimische Klima jeder Tierart versetzt worden zu sein.

McHugh’s Bar und Restaurant

McHugh’s Bar und Restaurant

McHugh’s ist in Belfasts ältestem Gebäude untergebracht, das aus dem Jahre 1711 stammt und mit offenen Kaminen und lokaler Live-Musik eine warme und einladende Atmosphäre bietet. Wenn Sie traditionelle irische Küche und Getränke versuchen, neue Bekanntschaften machen und das Nachtleben in Belfast erleben möchten, ist dies ein hervorragender Ausgangspunkt.

Reiseführer für Belfast

Machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Belfast mit unseren praktischen Reiseführern

Aktivitäten in Belfast

Aktivitäten in Belfast

Die Heimat von Kunst, Kultur, Weltklasse-Museen, ausgezeichneter Gastronomie, fantastischer Live-Musik und Nachtszene. Belfast bietet eine Vielzahl von eindrucksvollen und inspirierenden Attraktionen.

Heimat des Giants Causeway

Heimat des Giant's Causeway

Von dem sagenumwobenen Giant's Causeway heißt es, dass er von einem irischen Riesen erbaut wurde, der versuchte, seinen schottischen Gegner über das Meer zu erreichen. Heute ist diese eindrucksvolle Gesteinsformation eine der berühmtesten Naturattraktionen Nordirlands. Auf beiden Seiten des Causeways liegen wunderschöne Strände mit ausgezeichneten Wassersportmöglichkeiten.

Traditionell irisches Speisen und Getränke

Traditionell irisches Speisen und Getränke

McHugh's Bar und Restaurant ist in Belfasts ältestem Gebäude aus dem Jahre 1711 untergebracht und vermittelt mit einem offenen Kamin und lokaler Live-Musik ein Gefühl althergebrachter Tradition.

Museen in Belfast

Museen in Belfast

Belfast ist Heimat des Titanic Museums, des Ulster Museums, des Zoos von Belfast und vielem mehr. Die Stadt ist vollgepackt mit Attraktionen, die Ihnen während Ihres gesamten Aufenthalts Unterhaltung bieten. Genießen Sie eine Welt der Geschichte und faszinierender Informationen.

Die Glens of Antrim bei Belfast

Die Glens of Antrim

Irland wird auch „die grüne Insel“ genannt. Der Grund dafür ist offensichtlich, wenn Sie Ihren Blick über die sattgrüne Schönheit der Glens of Antrim schweifen lassen. Diese neun Täler bilden ein atemberaubendes Flickwerk der Natur, das sich fast 130 Kilometer weit von Larne zur Küste erstreckt. Es wird erzählt, dass der junge Heilige Patrick in dieser Region am Slemish Mountain Schafe hütete. Am schönsten ist hier wahrscheinlich Glenariff, „Queen of the Glens“, mit seinen Wasserfällen und einer tiefen Schlucht.

Geschäftsbedingungen