Zu Navigation wechseln

New York

Eine Stadt voll von Neuem, ein Ort, an dem Dinge ihren Anfang nehmen und Erfolge feiern, um anschließend überall in Mode zu kommen. Von Kunst und Mode zu Musik und Küche - die Welt orientiert sich für ihre Inspiration an New York. Mit unseren Flügen nach New York können Sie sofort mit Ihren Entdeckungen beginnen.

Erstmaligen Besuchern erscheint Manhattan wie der wohl hellste und geschäftigste Ort der Welt, voll entdeckenswerter Dinge und Sehenswürdigkeiten. Aber nachdem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Times Square und Central Park bewundert haben, lohnt auch ein Besuch von Manhattans nicht ganz so berühmten Stätten. Entdecken Sie zum Beispiel die ganz individuellen Stadtteile Greenwich Village oder Tribeca. Schlendern Sie durch das Meatpacking District oder durchstöbern Sie die Flohmärkte von Chelsea. In Harlem warten großartige Jazz Clubs und Soul Food darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Aber auch außerhalb Manhattans finden Sie Stadtteile voller Künstler, Musiker und Restaurants. Brooklyn bietet viele gastronomische Einrichtungen, insbesondere Williamsburgs angesagte Pop-up-Bars. Coney Island Vergnügungspark und Promenaden-Cafés sind ebenfalls einen Besuch wert. Und das Yankee Stadium und der Bronx Zoo locken ebenfalls jeden Monat Millionen von Besuchern an. Lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf und erkunden Sie Ziele abseits der ausgetretenen Touristenpfade, wo es zahllose neue und aufregende Dinge zu entdecken gibt.

Weihnachtsshopping in New York

Weihnachten in New York.

Die Weihnachtskäufe sind etwas ganz Besonderes und dafür nach New York zu reisen verspricht noch mehr Vorfreude. In den Geschäften der 5th Avenue können Sie bis zum Umfallen shoppen; traditionellere Geschenke finden Sie auf dem Weihnachtsmarkt am Union Square. Nehmen Sie sich die Zeit, die Rockettes in der Radio City Music Hall zu sehen oder für eine Runde Schlittschuhlaufen im Central Park. Und den Weihnachtsbaum vom Rockefeller Centre dürfen Sie sich natürlich auch nicht entgehen lassen.

Search Christmas breaks

Erfahren Sie, was im Dezember in New York angesagt ist

Der Dezember lässt New York im Glanz von funkelnden Weihnachtsbäumen, festlich dekorierten Schaufenstern und stimmungsvollen Lichterketten zu einer märchenhaften Winterwelt werden. Die Feierlichkeiten sind bereits Anfang Dezember in vollem Gange und erreichen ihren Höhepunkt am Silvesterabend mit einem schier grenzenlosen Angebot an Partys im typischen New Yorker Stil.

1.-7. Dezember
Bronx tale.

1.-7. Dezember

Buchen Sie jetzt Tickets für die neue am 1. Dezemberbeginnende Broadway-Show A Bronx Tale, bei der Robert De Niro Co-Regisseur ist. Entstanden aus der Ein-Mann-Show, die den Filmklassiker inspiriert hat, versetzt Sie dieses Straßenmusical in die Bronx der 1960er Jahre, um vor dem Hintergrund eines Doo-Wop-Swing-Soundtracks die Geschichte eines jungen Mannes zu erzählen, der zwischen seiner Familie und der Mafia gespalten ist.

Dass Weihnachten vor der Tür steht, lässt sich erahnen, wenn die weltberühmten Rockettes die Bühne der Radio City Music Hall erobern. Alljährlich werden die Besucher während des 90-minütigen Radio City Christmas Spectacular, das den ganzen Dezember überbis zur Final-Show am 2. Januar in weihnachtliche Stimmung versetzt. Dieser saisonale Höhepunkt erfreut sich größter Beliebtheit und die Eintrittskarten sind schnell vergriffen. Warten Sie also nicht zu lange.

8.-14. Dezember
Merry Tuba Christmas im Rockefeller Center.

8.-14. Dezember

Singen Sie die beliebtesten amerikanischen Weihnachtslieder beim 43. jährlichen Merry Tuba Christmas im Rockefeller Center am 11. Dezember. Seien Sie dabei, wenn Hunderte Tubisten um 15:30 Uhr unter dem Weihnachtsbaum zusammentreffen.

Nehmen Sie an einer beliebten Festtagstradition teil, bei der die New Yorker Philharmonie Händels Messias im Lincoln Center spielt. Vom 13. bis 17. Dezemberbringt Sie diese opernhafte Aufführung mit instrumentalen und gesanglichen Soloteilen in Festtagsstimung.

15.-21. Dezember
Unsilent Night.

15.-21. Dezember

Ziehen Sie sich warm an und schließen Sie sich den massen für Unsilent Night am 17. Dezember an. Bei dieser einzigartigen Musikveranstaltung wird das Publikum bei einem einmaligen Straßenumzug zu später Abendstunde selbst zum Künstler. Laden Sie eines der vier Lieder auf Ihr Smartphone, um es laut abzuspielen. Wenn die gesamte Gruppe durch die festlich geschmückten Straßen von NYC zieht und alle Stücke gleichzeitig abspielt, entsteht ein einmaliges Weihnachtslied.

Oder besuchen Sie den Make Music Winter – eine kostenlose Outdoor-Musikveranstaltung, die am 21 Dezemberstattfindet. Anlässlich des Winterbeginns finden tausende kostenlose Konzerte an öffentlichen Plätzen der fünf New Yorker Stadtbezirke statt. Im Rahmen dieses einzigartigen Events begeistern Künstler jeden Alters von morgens bis abends mit genreübergreifenden musikalischen Darbietungen.

22.-28. Dezember
A Christmas Carol.

22.-28. Dezember

Statten Sie unbedingt dem witzigen Holiday Markt im Central Park einen Besuch ab. Er befindet sich am Eingang zum Park, an der 59th Street und Central Park West, und findet bis zum 24. Dezember statt. Schlendern Sie die Stände entlang und kaufen Sie handgemachte Geschenke für Ihre Freunde und die Familie. Gönnen Sie sich dann einen köstlichen Snack von den lokalen Anbietern und genießen Sie die schöne Umgebung des Central Park.

Buchen Sie Ihr Ticket für A Christmas Carol, den Charles Dickens-Klassiker über Ebenezer Scrooge, Tiny Tim und die Ghosts of Christmas Past, Present und Future. Veranstaltungsort ist ab dem 30. Dezember das Players Theatre in Greenwich Village - diese Show sollten Sie keinesfalls verpassen.

29.-31. Dezember
Times Square an Silvester.

29.-31. Dezember

Am New Yorker Times Square steckt die großartige Partystimmung am Silvesterabend zum Mitfeiern an, insbesondere wenn sich die Menschenmenge um Mitternacht versammelt, um den Ball-Drop zu verfolgen. Kommen Sie früh genug und erleben Sie die knisternde Atmosphäre. Oder halten Sie sich warm, indem Sie Ihre Lachmuskeln 2017 beim New Year’s Eve Comedy Festival trainieren.

Oder genießen Sie beim 6,5 Kilometer langen Midnight Run mit einer Kombination aus Musik und Tanz eine wirkliche einzigartige Art und Weise, das neue Jahr zu begrüßen. Vor dem Rennen sorgt eine Tanzparty für feierliche Stimmung. Punkt Mitternacht begeben sich Tausende auf ihren ersten Lauf des Jahres ... und das vor dem Hintergrund eines spektakulären Feuerwerks.

Erfahren Sie, was diesen Januar in New York angesagt ist

Im Januar ist es zwar kalt, aber die Feierlichkeiten sind noch nicht vorüber. Rodeln im Central Park, Schnäppchenjagd bei den Schlussverkäufen und in der Broadway Week, und auf den beeindruckenden Antik-Märkten können Sie zwar keine Schnäppchen, dafür jedoch großartige Antiquitäten erwerben. Bei so vielen Möglichkeiten sollten Sie eine Ausnahme von Ihren Vorsätzen für neue Jahr machen.

1-8 January
NYCC show floor.

1-8 January

Am Neujahrstag können Sie mit dem Polar Bear Club beim Neujahrs-Anschwimmen auf Coney Island ins kalte Wasser springen.

Am Freitag, den 6. Januar, sollten Sie sich unbedingt die Kamelkarawane bei der Three Kings Day Parade ansehen, die vom El Museo del Barrio organisiert wird. Kinder verkleiden sich mit traditionellen frühchristlichen Gewändern, um die Könige begleitet von Musik und Wagen durch die Stadt zu führen. Vielleicht gibt es sogar ein oder zwei Kamele dabei zu bewundern. Später am selben Tag können Sie die Frick-Sammlung besuchen, die am ersten Freitagabend jedes Monats kostenlosen Eintritt bietet. Sehen Sie sich dort das Meisterwerk La Maddalena Penitente von Guido Cagnacci an, bevor es am 22. Januar zurück nach Kalifornien geht.

9-15 January
NYC-NYCWFF.

9-15 January

Für Schnäppchenjäger ist Anfang Januarideal, da zu dieser Zeit der Schlussverkauf beginnt. Stolzieren Sie durch Saks Fifth Avenue und kaufen Sie Amerikas angesagteste Marken zum Schnäppchenpreis: Clover Canyon, Elizabeth and James oder Marc Jacobs lokales New Yorker Label.

Der „No Pants on the Subway Day“wurde im Dezember angekündigt und findet Anfang Januar in jedem Jahr statt. Es handelt sich dabei um die größte Flash-Mob-Aktion New Yorks: Fahren Sie Metro, um dort Pendler bekleidet mit Jacketts und Krawatten aber ausschließlich in Unterhosen zu sehen. Fotos sind erbeten. Die Teilnahme steht auch jedem frei…

16-22 January
Open-House.

16-22 January

In der Mitte von Januar dreht sich alles um die Broadway Week, wenn Sie 2 für 1 gekauftes Ticket für Hit-Theatervorführungen erhalten. Erkundigen Sie sich nach den teilnehmenden Shows. Sehen Sie sich Aladdin im New Amsterdam Theatre an. Dieses Musical übertrifft den Disney-Film mit einem farbenprächtigen Spektakel für die ganze Familie. Das neue Jahr fängt gut an.

Verbringen Sie bei der Winter Jam einen Tag im Schnee, der mithilfe von Schneemaschinen gemacht wird. Die Veranstaltung fiel im letzten Jahr aufgrund der Wetterverhältnisse aus und ist dieses Jahr für den 21. Januar geplant. Schnappen Sie sich einen Schlitten und begeben Sie sich in den Central Park für Skiübungen, Schneeballschlachten und den gemütlichen Markt.

23-29 January
Dog-Parade.

23-29 January

Im findet die Antiques Week-Veranstaltung über zwei Wochen mit fünf Shows und großartigen Schätzen statt. Die Winter Antiques Show in der Park Avenue Armoury ist die berühmteste Veranstaltung. Beweisen Sie Ihren guten Geschmack und gesellen Sie sich zu den reichen und anspruchsvollen Teilnehmern. Vom 22. bis zum 29. Januar.

Halten Sie in der letzten Woche des Januars Ausschau nach Restaurantangeboten, da zu dieser Zeit die zweimal jährlich in New York abgehaltene Restaurant Week von Ende Januar bis Februar (genau Daten werden noch angekündigt) stattfindet, bei der einige großartige Restaurants günstige Preise auf Speisen anbieten. Im letzten Sommer haben das Palm Court im The Plaza und das Zuma mit seiner modernen japanischen Küche teilgenommen. Besuchen Sie anschließend das Konzert der Popgruppe aus der Kopenhagener Hippie-Kommune, Lukas Graham, die ihre freimütigen schönen Lieder im Hammerstein Ballroom am 28. Januar präsentieren.

30-31 January
Halloween-Parade.

30-31 January

Sehen Sie sich ein Eishockeyspiel in einer Sportsbar oder noch stimmungsvoller im Heimstadion Madison Square Gardens an – die New York Rangers spielen am 31. Januar. Am selben Abend können Sie stattdessen auch die dramatische Oper Carmen in der Metropolitan Opera in einer Aufführung von Weltklasse dieser Tragödie von Bizet sehen.

Erfahren Sie, was im Februar in New York angesagt ist

Der Februar in New York ist oft kalt und eine fantastische Zeit, um Ausstellungen in gemütlichen Museen und Galerien zu besuchen. Sie werden garantiert das passende Angebot finden – zwischen Fashion und Funk bis hin zu Craft-Bieren und Wildtieren. Verpassen Sie nicht den Valentinstag am 14., wenn in New York die Liebe und Romantik erstrahlt.

1. – 7. Februar
Masterworks Unpacking-Fashions

1. – 7. Februar

Dies ist die letzte Gelegenheit, Masterworks: Unpacking Fashions zu sehen. Die Ausstellung ist nur noch bis zum 5. Februar im Metropolitan Museum of Art zu sehen. Sehen Sie sich die unglaublichen Designkreationen an, die in den vergangenen sieben Jahrzehnten im Costume Institute angehäuft wurden. Dort erwarten Sie 60 der berühmtesten Modeschöpfungen ab dem 18. Jahrhundert.

Super Bowl Sunday ist 2017 der 5. Februar. Der Tag sollte zum Feiertag erklärt werden, da es unzählige Partys in den Bars und Clubs gibt. Suchen Sie sich eine Party aus und genießen Sie das Spiel mit Ihren neuen Freunden. Welche Teams teilnehmen, ist noch nicht bestätigt, aber Lady Gaga wird vermutlich in der Halbzeit-Show performen.

8. – 14. Februar
Sunset Boulevard The Musical

8. – 14. Februar

Basierend auf dem unvergesslichen Film von Billy Wilder mit dem gleichen Namen kommt Sunset Boulevard: The Musical für nur 16 Wochen noch einmal zurück an den Broadway. Glenn Close spielt in in dieser Geschichte über die dunkle Seite von Hollywood die Rolle der tragischen und exzentrischen Heldin Norma Desmond. Die Show beginnt am 9. Februar im berühmten Palace Theatre am Broadway.

Valentinstag bringt mehr als nur Romantik in die Straßen von New York, also buchen Sie einen Platz beim berüchtigten Filthy Gorgeous Burlesque Valentines Spectacular . Diese heiße Burlesque-Show wird Ihren Puls im Highline Ballroom am 14. Februar auf Touren bringen.

15. – 21. Februar
Red Hot Chili Peppers

15. – 21. Februar

Sehen Sie sich die kalifornische Funk-Rock-Band Red Hot Chili Peppers im Rahmen The Getaway Tour zwischen dem 15. und 18. Februar an. Die Konzerte finden im berühmten Madison Square Garden statt und auf dem Programm stehen sowohl Songs des neuen Album als auch die anderen großen Hits – auf keinen Fall verpassen.

Ebenfalls im Metropolitan Museum of Art ist die Ausstellung Max Beckmann in New York zu sehen, die sich mit dem deutschen Expressionisten Max Beckmann befasst, dessen Werke von den Nazis als entartet gebrandmarkt und beschlagnahmt wurden. Die Ausstellung, die bis zum 20. Februar läuft, befasst sich mit den Arbeiten, die er in seinem selbstauferlegten Exil in NYC gefertigt hat.

22-28 February
New York Wild Film Festival

22-28 February

Der vierte, jährlich stattfindende New York Wilde Film Festival läuft vom 23. bis zum 26. Februar und zeigt einige der besten Tierdokumentationen und -filme der letzten Jahre. Von der Beobachtung und Artenerhaltung bis zu Abenteuern und Umweltstudien wird es ein beeindruckendes Programm an Filmen zu sehen geben.

Um den Monat auf hohem Niveau zu beenden, findet die NYC Beer Week innerhalb der gesamten Stadt an verschiedenen Veranstaltungsorten zwischen dem 24. Februar und 4. März statt. Dort werden Sie in den Genuss von Craft-Bieren aus allen fünf Boroughs und darüber hinaus kommen. An zehn Tagen finden Sonderveranstaltungen, Tap Takeovers mit Gastbieren sowie andere Feierlichkeiten statt – die beste Gelegenheit, um eines der beliebten New Yorker Biere zu probieren.

New York holidays we recommend

Buchen Sie Flug + Hotel zusammen und sparen Sie bares Geld

Viertel von New York

Wählen Sie einen Teil von New York, der Sie interessiert

Midtown Manhattan
Midtown Manhattan.

Midtown Manhattan

Wenn New York der Big Apple ist, dann ist Midtown wohl der Kern, in dem Sie die Stadt in ihrer Essenz erleben können. Dort befindet sich das berühmte Empire State Building, das grandiose Chrysler Building und dort können Sie die majestätische Architektur der Grand Central Station bewundern – Manhattan, wie Sie es sich vorstellen. Übernachten Sie im luxuriösen InterContinental New York mit seinem Panoramablick auf den hell erleuchteten und belebten Times Square. Wenn Sie shoppen möchten, finden Sie bei Bloomingdale's und Macy's direkt vor der Tür, wonach Sie suchen, und bei Century 21 können Sie ganz bestimmt noch ein Schnäppchen machen. Sie sollten keinesfalls das MoMA verpassen, in dem sich auch das fantastische Gourmetrestaurant The Modern befindet.

Geschäftsbedingungen

Reise zusammen-
stellen

Reise zusammen-
stellen
Mehrere Städte
Art der Reise
Weitere Informationen
TicketartWeitere Informationen
PassagiereErklärung von „Jugendlicher“

Need a little help from our destination experts?

Ensure your next holiday is extra special by talking to one of our North America travel specialists.

  • Call us now on 0344 493 0124
    (Daily 07.30 - 22.00)

Bookings made over the telephone incur a £10 booking fee per person.

Ein besseres Angebot durch Direktbuchung

Wert

Bestpreisgarantie

Wenn Sie einen British Airways Flug günstiger finden, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz.

Hier erfahren Sie mehr

Service

Reservieren Sie Ihre Flugbuchung 72 Stunden lang gegen eine geringe Gebühr

Erkunden

Warum mit BA fliegen?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Kostenlose Sitzplatzwahl 24 Stunden im Voraus*
  • 23 kg Freigepäckgrenze inklusive**
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon
  • Verwalten Sie Ihre Reisepläne mit der British Airways App

*Ausgenommen Basic Kurzstreckentarife. **Freigepäckgrenze für Economy auf Langstrecken.