Feedback zur Seite

Bitte wählen Sie eine Antwort für die Feedback-Frage aus.

Damit wir die Qualität der Übersetzungen dieser Website verbessern können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie die Genauigkeit der Übersetzung dieser Seite bewerten.

 

our-transatlantic-joint-business

Feedback zur Seite

Vielen Dank

Wir schätzen es, dass Sie sich die Zeit nehmen, um uns zu helfen.

Unser gemeinsames Transatlantikgeschäft

Logos der gemeinsamen Geschäftspartner: American Airlines, British Airways, Finnair und Iberia.

Gemeinsam bieten wir Ihnen mehr bei Reisen über den Atlantik

British Airways (einschl. OpenSkies), American Airlines (einschließlich von US Airways durchgeführten Flügen), Finnair und Iberia haben sich bei Flügen über den Atlantik zusammengeschlossen, um Ihnen ein weltweites Streckennetz mit mehr Flugstrecken, besseren Verbindungen und günstigeren Preisen anzubieten. So wird Ihr globales Reiseerlebnis einfacher und lohnender.

Bei Flügen zwischen den USA, Kanada, Mexiko und Europa profitieren Sie nun von:

  • Verfügbarkeit der besten Preise aller vier Fluggesellschaften sowie der Möglichkeit, Flüge zu kombinieren und aufeinander abzustimmen, um die besten Angebote zu nutzen.
  • Besser aufeinander abgestimmte Verbindungen bei Anschlussflügen dank koordinierter Flugpläne und der oneworld® Global Support Centers an den Flughäfen Chicago O'Hare, Dallas/Fort Worth, London Heathrow, Los Angeles, Madrid Barajas, Miami und New York JFK.
  • Möglichkeit, transatlantische Codeshare-Flüge für American Airlines, British Airways, Finnair und Iberia über die Websites jeder der Fluggesellschaften zu buchen.
  • Checken Sie online ein und drucken Sie Ihre Bordkarten für Flüge mit allen vier Fluglinien entweder auf der Website der Airline, bei der Sie gebucht haben, oder auf der Website der durchführenden Fluggesellschaft aus.
  • Integrierte Kundenunterstützung – online, durch Callcenter und am Flughafen.

Fokus auf New York – London:

Wenn Sie zwischen New York und London reisen, bedeutet der neue Flugplan zwischen American Airlines und British Airways eine Auswahl von bis zu 17 Flügen, in jede Richtung, jeden Tag.

Fusion zwischen American Airlines und US Airways

Unsere Partnergesellschaft American Airlines hat jetzt die Fusion mit US Airways abgeschlossen. Die Fusion wird Ihnen bequemere Optionen zu wichtigen Geschäfts- und Freizeitdestinationen in Europa und den USA bieten. Von seinen Drehkreuzen in Philadelphia und Charlotte aus bietet US Airways Direktflüge zu 18 Städten in Europa, u.a. Flüge nach Amsterdam, Brüssel, Shannon, Glasgow, Edinburgh, Lissabon, München, Venedig und Athen. Innerhalb der USA haben Sie mit US Airways Anschluss an weitere 62 Destinationen landesweit. Sie können jetzt von US Airways betriebene Flüge direkt auf ba.com buchen, und US Airways Flüge können jetzt mit anderen Fluggesellschaften auf einem Ticket gebucht werden.

Executive Club: Vorteile

Executive Club Mitgliedskarten

Geben Sie als Executive Club Mitglied bei jedem Flug mit British Airways oder einer unserer gemeinsamen Geschäftspartner einfach bei der Buchung Ihre Mitgliedsnummer an. So stellen Sie sicher, dass Sie Avios und Statuspunkte erhalten, mit denen Sie schneller den nächsthöheren Mitgliedsstatus erreichen.

Erfahren Sie mehr über den Club

Werden Sie Mitglied