Warum BA ?

Wenn Sie mit British Airways fliegen, genießen Sie preisgekrönten Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und müssen keine versteckten Zusatzgebühren fürchten.

  • Kostenlose Sitzplatzwahl 24 Stunden im Voraus
  • 23kg Freigepäck- Menge inclusive*
  • Check-In am Flughafen, online oder über das Mobiltelefon
  • Kostenlose Speisen und Getränke an Bord

*Gilt nicht für Handgepäck-Tarife

Shopping in London

 

Dank außergewöhnlichen Designern mit Weltklasse-Kollektionen, u.a. Christopher Kane, Erdem und Mary Katrantzou, war die Londoner Mode noch nie zuvor so spannend. Und diese Aufregung breitet sich auch auf die Modeläden der City aus. 

Aber keine Sorge, wenn sich Ihr Budget nicht auf ein Kleid von Giles ausdehnen lässt – in London war schon immer eine Mischung aus High- und Low-Fashion angesagt. Hier gibt es die besten Modeketten der Welt sowie auch einige wunderbare Vintage-Läden.

Wenn Sie in Eile sein sollten, machen Sie sich auf zu einem der bekannten Kaufhäuser – Harvey Nichols, Harrods, Selfridges oder Liberty – wo während der Modewoche die Highlights der Modeschöpfer ausgestellt werden. Sollten Sie Lust auf etwas Anderes haben, erleben Sie in den nachstehenden Geschäften einen Eindruck davon, wie gut London Mode macht.

 

Klassische Geschäfte in London

Harrods London.

Harrods

Möglicherweise das berühmteste Kaufhaus der Welt, und sicherlich eines der vielseitigsten: Harrods ist ein Muss-Erlebnis bei einem Besuch von London, auch wenn Sie sich nur auf fünf Geschossen mit exquisiten und überraschenden Waren umschauen möchten. Das Motto von Harrods lautet Omnia Omnibus Ubique – Alles für alle überall. Der Grund dafür wird Ihnen schnell einleuchten, denn hier finden Sie einfach alles von Mode bis zu Lebensmitteln. Besuchen Sie auf jeden Fall die Spielwarenabteilung – sie ist ein Erlebnis für alle Sinne und alle Altersgruppen.

Selfridges & Co London.

Selfridges & Co

Selfridges in der Oxford Street, der geschäftigsten Einkaufsstraße in Europa, wurde 2010 zum besten Kaufhaus der Welt gekürt. Es ist das zweitgrößte Kaufhaus in Großbritannien und bietet Hunderte berühmter Marken und „In-Store-Einkaufserlebnisse“, zum Beispiel eine Champagner-Bar, einen persönlichen Shopper-Service und einen Frisör- und Schönheitssalon.

Portobello Road.

Portobello Road

An sechs Tagen in der Woche können Sie sich in der Portobello Road in zahlreiche Boutiquen, Kunstgalerien und lebhafte Einkaufspassagen stürzen, und samstags findet hier der weltweit größte Antiquitätenmarkt statt. In der Portobello Road befindet sich auch das zu den Grade-II-Bauwerken zählende Electric Cinema – eines der ältesten britischen Kinos. Es diente als Kulisse in zahlreichen Kinofilmen, zum Beispiel in „Notting Hill“ und in „Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett“.

Hamleys.

Hamleys

Hamleys ist mit sieben Stockwerken eines der weltweit größten Spielzeugparadiese. Es ist berühmt für seine wunderschönen Schaufensterauslagen, und man kann einfach nicht daran vorbeigehen, ohne wie von einer unsichtbaren Hand aus dem Einkaufsmekka Regent Street in dieses Geschäft hineingezogen zu werden – selbst wenn man nicht von Kindern begleitet wird. In diesem Geschäft, das eher ein Vergnügungspark als ein normaler Laden ist, entdecken Sie 40.000 Spielzeuge und Spiele. Also lassen Sie doch einmal das Kind in Ihnen zum Leben erwachen!

Covent Garden.

Covent Garden

Covent Garden ist berühmt für seine erstklassigen Straßenkünstler und die lebhafte Piazza und steht für Shopping, Essen, Sightseeing, Nachtleben und Entertainment. Eine Reise nach London wäre ohne einen Besuch dieses berühmten Shopping-Viertels nicht komplett. Hier können Sie alles finden, von High-Street-Favoriten und Designermode bis hin zu ausgefallenen Boutiquen und Marktständen.

Britische Marken

Traditionell oder modern, luxuriös oder High-Street, Vintage oder innovativ, Boutiquen oder große Kaufhäuser und riesige Malls: London ist heute eine einzigartige Shopping-City mit einigen der besten Marken der Welt.

collapsedanzeigenBond Street

Im Bereich der Bond Street finden Sie etablierte Labels, z.B. Stella McCartney, Vivienne Westwood und Alexander McQueen. Victoria Beckham eröffnete kürzlich ihren ersten Laden in der naheliegenden Dover Street, gegenüber dem einflussreichen Retail-Center Dover Street Market. Lassen Sie sich einen Besuch nicht entgehen – hier ergattern Sie Brit-Pack Stars wie z.B. Phoebe English und JW Anderson sowie u.a. Erdem und Mary Katrantzou, die in London studierten und leben.

 

collapsedanzeigenMayfair

Mount Street in Mayfair entwickelt sich rasch zum neuesten Fashion-Hotspot abseits der traditionellen Einkaufsstraßen – Nicholas Kirkwood, dessen skulpturartige Schuhe den Schuhmarkt wachgerüttelt haben, und Roksanda Ilincic, die an der St. Martins Hochschule für Kunst und Design in London graduierte, haben hier kürzlich Läden eröffnet.

collapsedanzeigenTopshop

Unter den Highstreet-Markengeschäften ist TopShop die führende Kette für erschwingliche Mode mit regelmäßigen Kollaborationen mit Londoner Mode-Champions wie Kate Moss und aufstrebenden neuen Designern wie Marques Almeida: Das Londoner Label ist der Geheimtipp für Jeans.

collapsedanzeigenHistorische Labels

Viele historische Labels bereichern die Londoner Modeszene mit ihrem traditionsreichen Aufgebot. Veteranen des britischen Designs wie Paul Smith, Vivienne Westwood und Mulberry nehmen weiterhin Einfluss auf die globalen Style-Trends. Die wohl am besten bekannte Marke ist Burberry, die Tradition mit ihrer eigenen, wunderschönen Version von modernem Design verbindet, aber in der City gibt es noch so viel mehr – seit 1840 arbeiten Schneider in der Savile Row, und Barbour (gegründet 1894) und Smythson (gegründet 1887) sind typisch britische Namen.

collapsedanzeigenVintage

Die Vintage-Jagdreviere Portobello und Shoreditch bringen eine andere Dimension in die Stadt – besuchen Sie die Wochenendmärkte. Für ein exklusiveres Erlebnis versuchen Sie House of Liza in Ostlondon und Merchant Archive in Notting Hill, wo sorgfältig ausgesuchtes und hochwertiges Vintage angeboten wird.

Von uns empfohlene Hotels

10 der besten Herrenmodengeschäfte in London

Londoner Geschäft.

Gary Kingsnorth, vormals Fashion Director von FHM, wählt seine ultimativ stilbewussten Geschäfte für Anhänger der Herrenmoden-Avantgarde aus

Allgemeine Geschäftsbedingungen